Test ViewSonic VP2768: Grafik-Monitor für sRGB-Workflow inklusive Hardware-Kalibrierung

0
980

ViewSonic stellt mit dem VP2768 einen neuen, hardwareseitig kalibrierbaren WQHD-Monitor für den sRGB-Farbraum (99 %) vor. Laut ViewSonic bietet er maximale Farbtreue für anspruchsvolle Anwender. Der ViewSonic VP2768 wurde mit Unterstützung von X-Rite entwickelt und realisiert. Als Nutzer sieht ViewSonic Fotografen und Grafiker sowie Anwender, für die eine originalgetreue Farbausgabe essenziell ist.

Im Test: Grafik-Monitor ViewSonic VP2768

Das Display des ViewSonic VP2768 besitzt ein WQHD-IPS-Panel (2560 x 1440 Bildpunkte) mit einem Betrachtungswinkel von bis zu 178 Grad. Es ist ab Werk vorkalibriert mit einer Farbgenauigkeit von Delta E

Im Test-Fazit des ViewSonic VP2768 kommt die PRAD Redaktion zu folgendem Urteil: „Der Clou ist die Hardware-Kalibrierung. Sie ist sicherlich von professionellen Lösungen à la EIZO und NEC noch weit entfernt, und einiges scheint beim ViewSonic noch mit heißer Nadel gestrickt zu sein. Die Ergebnisse sind überraschenderweise nach der Hardware-Kalibration messtechnisch sogar etwas schlechter als bei der Software-Kalibration. Spätestens bei Betrachtung feiner Grau- und Farbverläufe zeigt sich aber klar der Mehrwert: sie bleiben frei von Banding.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!