Teuerster HDTV der Welt im Luxusshop von Stuart Hughes

0
8

Im Luxusshop von Stuart Hughes gibt es neuerdings neben steinbesetzten Edelhandys oder vergoldeten Spielekonsolen den exklusivsten und teuersten Full-HD-LCD-Fernseher der Welt zu kaufen. Das Angebot richtet sich zweifelsohne an Vertreter der oberen Einkommensgruppen.

Die Supreme-Rose-Edition ist auf drei Exemplare begrenzt (Bild: Stuart Hughes).

1,5 Millionen britische Pfund soll die PrestigeHD Supreme Rose Edition kosten. Der Edelfernseher basiert auf einer Designvorlage von Hughes. Gefertigt werden solche einzigartigen PrestigeHD-Fernseher von der Firma Prestige TV Schweiz . Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben weltweit der einzige Luxus-TV-Hersteller. Neben Edelmetall und Edelsteinen finden so exklusive Materialien wie Wurzelholz, Horn und sogar Meteoritengestein Verwendung als äußere Zierde.

Was aber macht den Fernseher derart außergewöhnlich und teuer? Da wären die 28 Kilogramm Rosengold mit einem Reinheitsgehalt von 18 Karat, aus denen Fuß und Gehäuse bestehen. Der äußere Rahmen des Panels ist mit 72 rundgeschliffenen, makellosen Diamanten zu je einem Karat besetzt. Die Lücken zwischen ihnen werden mit Sonnensteinen und Amethysten aufgefüllt. Handgenähte Alligatorenhaut veredelt den inneren Panelrahmen.

Etwas günstiger ist die PrestigeHD Supreme Edition zu haben: Eine Million Pfund will Hughes für einen Vertreter der aus zehn Exemplaren bestehenden Edition. Fuß und Gehäuse bestehen aus 22 Kilogramm Gold. 48 Diamanten mit 0,75 Karat verzieren den inneren Rahmen, der mit Aventurinen und Topasen aufgefüllt ist. Daneben findet sich wieder handgenähte Alligatorenhaut.

Die Technik unter der Luxushülle stammt vom deutschen Fernsehhersteller Metz und entspricht dem Stand der Technik. Beide 55-Zoll-Fernseher sind mit einem LED-beleuchteten IPS-Panel ausgestattet, welches sich dynamisch an die Umgebungshelligkeit anpassen soll. Weitere Automatismen regeln den Kontrast, vermindern Bildrauschen und sorgen für eine optimierte Bildschärfe.

200-Hertz-Technologie sowie 3D-Kammfilter gehören ebenfalls zu Ausstattung, die Auflösung beträgt 1.920 mal 1.080 Pixel. Angesteuert wird das Gerät über HDMI-Eingänge; für gehobene Tonqualität sorgt eine SRS-WOW-Elektronik. Eine Bild-in-Bild-Funktion ist ebenfalls verfügbar. Metz integriert zusätzlich einen Festplattenrekorder mit Time-Shift-Funktion.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen