Toshiba: All-in-One-PC mit 23-Zoll-Touchscreen

0
44

Der Toshiba Qosmio DX730-10K besitzt einen Touchscreen mit 23 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten, hinter dem sich ein kompletter PC verbirgt. Für ordentlich Rechenleistung soll ein Intel Core i5-2430 mit 2,40 GHz sorgen. Als Grafikkarte kommt eine GeForce GT 540M mit 1 GByte zum Einsatz. Toshiba spendiert dem Qosmio DX730-10K 4 GByte Arbeitsspeicher, die sich bis 16 GByte aufrüsten lassen.

Toshiba: All-in-One-PC mit 23-Zoll-Touchscreen (Bild: Toshiba)

Dank integriertem Hybrid-TV-Tuner (analog und DVB-T) kann der Bildschirm auch zum Fernsehen genutzt werden. DVDs oder Blu-rays können auch abgespielt oder per HDMI an einen kompatiblen Fernseher übertragen werden. Toshiba verbaut im PC eine Festplatte mit 1 TByte. Mit Onkyo-Lautsprechnern und Subwoofer soll der DX730-10K für satte Beschallung sorgen.

Der Rechner wurde ausgestattet mit einer 1,3 Megapixel Webcam und einem Speicherkartenleser. Außerdem hat der PC eine Gigabit Ethernet Schnittstelle und WLAN. Zusätzlich beherrscht der Rechner Bluetooth 3.0 und bietet 6 USB-Ports, davon zwei mit USB 3.0.

Toshiba Produktpräsentation als YouTube Video.

Der Qosmio DX730-10K ist in Weiß erhältlich und kostet 1.099,00 Euro. Der Lieferumfang umfasst auch eine kabellose Tastatur und Maus sowie eine Infrarotfernbedienung. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium zum Einsatz.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen