Toshiba: Stellt Allzweck-Projektor xp1 vor

0
35

Mit dem XGA-Projektor xp1 ergänzt Toshiba sein Portfolio um ein mobiles Gerät mit Fokus auf hohe Bildqualität. Der handliche Allzweck-Projektor macht neben seinem zeitlos-eleganten Design auch dank seiner Leistungswerte eine gute Figur im Business-Alltag.

Toshiba Allzweck-Projektor xp1 (Foto: Toshiba)

Mit seiner Lichtstärke von 2.200 ANSI-Lumen und dem Kontrast von 2.000:1 ist der xp1 für vielfältige Einsatzmöglichkeiten geeignet. Durch seine kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht von nur etwa 2 kg ist er auch als Reisebegleiter oder für Termine außer Haus geeignet. Sein XGA-Bild gibt der Projektor im 4:3-Format wieder, auf 16:9 kann er bei Bedarf umgeschaltet werden.

Ein günstiger Preis und erstklassige Bilder müssen sich nicht ausschließen: Toshiba setzt beim xp1 klar auf Bildqualität und Lichtstärke. Unterstrichen wird diese Ausrichtung noch durch die Integration der von Texas Instruments entwickelten BrilliantColorTM-Technologie. Diese sorgt beim xp1 dafür, dass die Farben natürlich und lebendig wiedergegeben werden. Daneben bewirkt BrilliantColorTM eine erhöhte Farbtiefe und Helligkeit, was in einer verbesserten Bildqualität resultiert.

Auf den Einsatz im Geschäftsalltag ist der xp1 bestens vorbereitet: Neben dem RGB- (D-sub15) und S-Video-Eingang verfügt er auch über einen Anschluss für Composite Video (RCA). Verarbeiten kann er die Auflösungen 480i, 480p, 576i, 576p, 720p und 1.080i. Abgerundet wird die Kompatibilität mit den PC-Formaten VGA, SVGA, XGA und komprimiert SXGA.

Der xp1 ist ab Juni im Fachhandel erhältlich. Die Preisempfehlung liegt bei 590,00 Euro zzgl. MwSt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen