ViewSonic präsentiert die Multi-Touch Smart Whiteboards mit 55 und 65 Zoll für Windows 8

0
43

ViewSonic stellt heute seine neuen Smart Whiteboards mit Touch-Funktion vor. Diese eignen sich ideal zum gemeinschaftlichen Lernen in Klassenzimmern sowie für Präsentationen in Unternehmen, bei denen das Publikum mit einbezogen werden soll.

Multi-Touch Smart Whiteboards von ViewSonic (Bild: ViewSonic)

Die großformatigen Smart Whiteboards beinhalten einen integrierten PC, um eine Vielzahl an Lern- und Präsentationsanwendungen im digitalen Klassenzimmer und Konferenzraum zu unterstützen. Die Serie an Smart Whiteboards von ViewSonic (SWB) ermöglicht es den Anwendern dynamische Unterrichtseinheiten zu gestalten, Notizen mit digitaler Tinte zu machen und das Ergebnis der Arbeit mit einer einfachen Fingerberührung oder dem Antippen mit einem Stift zu speichern. Der 140 Zentimeter (55 Zoll) große und der 165 Zentimeter (65 Zoll) große Bildschirm sollen diese Smart Whiteboards ideal für Vorstandsbüros, kleine und mittelgroße Konferenzräume sowie Klassenzimmer machen.

Ausgestattet mit der dritten Generation der Intel Core i3-Prozessoren und Windows 8, soll das SWB5501 und das SWB6552 starke Leistungswerte und vollwertige Touch-Funktionen für verschiedene interaktive Anwendungen, das Surfen im Internet, Videospiele und gemeinschaftliches Arbeiten besitzen. Anwender können mühelos viele Tausend Apps im Windows Store herunterladen und auf den Smart Whiteboards ausführen.

Zahlreiche Infrarotsensoren erkennen die Berührungspunkte mit maximaler Genauigkeit um die Nutzerfreundlichkeit und Präzision zu optimieren. Das SWB55 von ViewSonic erkennt zeitgleich vier Berührungspunkte – das SWB65 sechs. Die Smart Whiteboards ermöglichen es so vier Anwendern gleichzeitig auf das Whiteboard zu schreiben, zu zeichnen oder andere Eingaben zu machen. Diese Funktion lädt zum Zusammenarbeiten ein und spricht das Publikum an. Die Touch-Funktionen der Smart Whiteboards sollen einfach, intuitiv und sehr nutzerfreundlich sein – die Anwender müssen das Display nur antippen oder darüberwischen um eine interaktive Anwendung zu bedienen.

Als Betriebssystem ist Windows 8 bereits vorinstalliert. Damit eignen sich die Smart Whiteboards als praktische Touch-Bedienoberflächen. Die SWB-Serie wurde mit einem 20 Millimeter breiten Übergang zwischen dem Rahmen und der Kante der Touch-Oberfläche konzipiert, um Windows 8-Gesten zu unterstützen. Dazu gehört beispielsweise das Streichen über die Kante des Bildschirms um Apps zu starten und Systembefehle auszuführen.

Die Modelle SWB55 und das SWB65 beinhalten jeweils zwei integrierte 15W-Lautsprecher und eine integrierte Intel HD 3000 Grafikkarte. Die sechs USB-, RJ45-, HDMI- und VGA–Eingänge bieten zahlreiche Möglichkeiten, die Smart Whiteboards anzusteuern. Eine VESA-gerechte Montagevorrichtung macht es einfach, die Smart Whiteboards an Wänden zu befestigen. Ein optionaler Standfuß und interaktive Stifte sind sowohl für das SWB55 als auch für das SWB65 verfügbar.

Die Smart Whiteboards werden ab Juli in Europa, Russland und der Türkei für € 4.153,00 (SWB5501) bzw. € 5.343,00 (SWB6502) verfügbar sein. Preise: UVP inkl. Mehrwertsteuer.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen