ViewSonic Pro6200: DLP-Technologie für Heimkino in HD

0
4

Mit dem Pro6200 stellt ViewSonic einen 3D-fähigen Projektor vor, der High-Definition-Heimkino erschwinglich macht. Das lichtstarke Modell unterstützt die Full-HD-Auflösung 1080p. Es basiert auf DLP®-Technologie und lässt sich dank durchdachter Ausstattung unkompliziert in vorhandene Heimkinosysteme integrieren. Der clevere ECO-Modus verringert dabei den Energieverbrauch und erhöht gleichzeitig die Lampenlebensdauer.

ViewSonic Pro6200 (Bild: ViewSonic)

Der Pro6200 unterstützt das Full-HD-Format 1080p und besitzt eine native HD-Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten im Format 16:9. Damit eignet er sich für die unskalierte Darstellung von HD-Videos, HDTV und Games. Hochmoderne DLP-Projektionstechnik sorgt für einen Lichtstrom von 2700 ANSI-Lumen und einen Kontrast von 3000:1 (DCR). Dabei kommt ein 6-Segment-Farbrad zum Einsatz.

Die BrilliantColor-Technologie von Texas Instruments optimiert Helligkeit und Farbraum, sodass besonders kräftige und satte Bilder entstehen. Eine automatische Trapezkorrektur erleichtert die Einrichtung eines verzerrungsfreien und geraden Projektionsbildes. Der Projektor lässt sich zudem besonders unkompliziert in bestehende Systeme einbinden: Neben zahlreichen anderen Anschlüssen findet sich auch ein HDCP-kompatibler HDMI-Port. Hochauflösende Bild- und Tonsignale, etwa von PCs/Macs, Tablet-PCs, Smartphones, Blu-ray-Playern, etc. können so verlustfrei zugespielt werden. Für die Audiowiedergabe hat ViewSonic den Pro6200 mit einem 5-Watt-Lautsprecher ausgerüstet.

Der ECO-Betriebsmodus des Pro6200 senkt sowohl die Betriebsgeräusche als auch den Stromverbrauch. Zusätzlich erhöht sich die Lampenlaufzeit auf bis zu 6000 Stunden – dies entspricht etwa 4000 durchschnittlichen Spielfilmlängen. Das Modell vermeidet damit nicht nur Kosten für Wartung und Energie, sondern ist auch besonders schonend zur Umwelt.

Der Pro6200 ist ab Juni 2012 zu einer UVP von € 719,- erhältlich. Im Preis inbegriffen ist eine Garantiezeit von drei Jahren.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen