waipu.tv bringt 4K-Streaming-Stick mit Android TV

Die Neuheit ist zunächst ausschließlich zum Perfect-Plus-Tarif des Anbieters zubuchbar (Update)

(Originalmeldung vom 13.10.2021, 12:41 Uhr) Der deutsche TV-Streamingdienst waipu.tv hat einen eigenen Streaming-Stick vorgestellt, der zunächst als Teil des Perfect-Plus-Tarifs zugebucht werden kann und anscheinend nicht separat zum Kauf angeboten wird. Der waipu.tv 4K Stick wird am HDMI-Eingang eines Fernsehers betrieben und setzt auf Android TV als Betriebssystem. Dadurch steht eine große App-Auswahl zur Verfügung. Auch eine Sprachsteuerung per Google Assistant ist möglich.

waipu.tv 4K Stick (Bild: waipu.tv)
waipu.tv 4K Stick mit Android TV und Fernbedienung (Bild: waipu.tv)

Wie aus der Modellbezeichnung bereits hervorgeht, unterstützt das Produkt 4K-Inhalte (3840 x 2160 Pixel). Mit HDR kann der Stick laut offizieller FAQ ebenfalls umgehen, wobei jedoch von dynamischen Formaten wie Dolby Vision und HDR10+ keine Rede ist. Auf WLAN-Empfang muss ebenso wenig verzichtet werden. Für die nötige Rechenleistung sorgt ein Amlogic 905Y4 mit vier Cortex-A35-Kernen und Mali-G31-MP2-GPU, der angeblich speziell für Live-TV optimiert wurde.

Zur Einführung erhalten Kunden den waipu.tv 4K Stick ohne Zusatzkosten zum regulär pro Monat 12,99 Euro teuren Perfect-Plus-Tarif dazu. Der Nachlass gilt für zwölf Monate, danach wird eine monatliche Stick-Miete von 3 Euro fällig. Absehbar werden vermutlich auch andere waipu.tv-Tarife mit der Stick-Option gebucht werden können. Im Lieferumfang der Streaminglösung befindet sich übrigens eine Fernbedienung mit Schnellwahltasten für Netflix, YouTube und die waiputhek, die über 20 000 Filme und Serien bereithält.

Nachtrag (17.11.2021, 12:03 Uhr): Wer über einen LG-Fernseher ab Baujahr 2018 bzw. mit mindestens webOS 4.0 verfügt, kann sich den waipu.tv 4K Stick nun prinzipiell sparen. Die App für den TV-Streamingdienst steht für die Modelle nämlich ab sofort nativ bereit und kann über den Content-Store von LG bezogen werden. Senderwahl, Aufnahmen und andere Funktionen lassen sich bequem über die TV-Fernbedienung steuern.

(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des waipu.tv 4K Stick

Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
HDR-Unterstützung Ja
Surround-Formate k. A.
Schnittstellen HDMI und WLAN
Sonstiges Android TV
Fernbedienung
Sprachsteuerung via Google Assistant

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!