Wallpaper: Hier gibt es die schönsten „Desktop-Tapeten“

0
241

Einleitung

Ob ein einsamer Strand, ein heißer Flitzer oder eine scharfe Blondine – schöne Wallpaper (engl.: Tapete) gibt es für jeden Geschmack und in jeder Größe. Desktop-Hintergründe wecken Erinnerungen, sorgen für Entspannung während langer Computer-Sitzungen oder verschönern schlicht den virtuellen Schreibtisch.

Was wäre der Desktop ohne ein schönes Hintergrundmotiv?
Was wäre der Desktop ohne ein schönes Hintergrundmotiv?

Außerdem lassen farbenprächtige Wallpaper den TFT-Monitor erst so richtig zur Hochform auflaufen. Prad.de hat sich deshalb für Sie im Internet umgesehen und verschiedene Angebote getestet, die Google bei der Suche nach Wallpapers ausgibt.

Deviantart

Der „Geheimtipp“ der Prad-Redaktion deviantart.com, der im Google-Ranking erst auf Seite 2 ganz unten auftaucht. Hierher kommen viele der in den Prad-Tests als Benchmark verwendeten Hintergründe, die oft woanders nicht zu finden sind.

Unter Customization gibt es neben tausenden einzigartiger Wallpaper auch Skins oder Windows-Themes zum Download. Die Seite ist übersichtlich strukturiert und seriös. Fast alle Inhalte sind kostenlos und werden von Hobby-Grafikdesignern in Form einer riesigen Community über deviantart zur Verfügung gestellt.

Große Auswahl, kostenlos und hochwertig: www.deviantart.com
Große Auswahl, kostenlos und hochwertig: www.deviantart.com

Die digitalen Kunstwerke können über eine Suchfunktion z.B. nach Auflösung, Anzahl der Downloads oder Datum gefunden werden. Außerdem werden sie nach Kategorien sortiert angezeigt.

Unter Landscape & Scenery findet man zum Beispiel wunderschöne Landschaftsaufnahmen. Aber auch sämtliche andere Motive werden bei deviantart kostenlos und in vielen Auflösungen, auch Wide- und Dualscreen, angeboten. Wer sich in eines der Bilder verliebt hat, kann dieses als Print bestellen – dann natürlich gegen Bares.

E-Wallpapers

Der Auftritt von e-wallpapers ist recht übersichtlich und es finden sich in 17 Kategorien und einer Zusatzkategorie „Adult Wallpaper“ über 50 000 kostenlose Desktop-Tapeten.

Massenweise Auswahl: Auf e-wallpapers gibt es für jeden, was er sucht. Die Kategorieneinteilung ist übersichtlich und das gewünschte Motiv schnell gefunden
Massenweise Auswahl: Auf e-wallpapers gibt es für jeden, was er sucht. Die Kategorieneinteilung ist übersichtlich und das gewünschte Motiv schnell gefunden

Hier bekommt so ziemlich jeder, was er sucht. Wer sich anmelden will, kann dies kostenlos tun und dann sowohl im Forum als auch im Wallpaper-Contest aktiv werden.

Interfacelift

Bei interfacelift.com gibt es zwar aktuell nur rund 1.500 Wallpaper, diese aber in sehr guter Qualität und meist auch hochauflösend bis hin zu 2560 x 1600 Punkten. Die gewünschte Auflösung lässt sich vor dem Download besonders bequem per Reitermenü auswählen.

Vor allem Wide-, Dual- und Triplescreen-Nutzer finden hier schnell, was sie suchen
Vor allem Wide-, Dual- und Triplescreen-Nutzer finden hier schnell, was sie suchen

Außerdem können auf einen Klick Bilder für HD-Monitore, Dualscreen oder sogar Triplescreen-Konfigurationen gefunden werden. Was fehlt ist eine Sortierfunktion anhand des Bildinhalts. Vorwiegend werden auch interfacelift Landschaftsbilder und digital manipulierte Fotos angeboten.

Wallpaper-Area

Die aktuelle Nummer 1 im Google-Ranking wallpaper-area.to bietet jede Menge Bildmaterial, bereitgestellt hauptsächlich von privaten Anwendern. Hervorragend ist die sehr gute Verteilung von über 35.000 Hintergrundbildern in verschiedenen Kategorien von „Anime“ bis „TV-Bilder“. Störend was den Jugendschutz angeht sind die recht freizügigen Bilder, die gleich auf der Startseite gezeigt werden.

Außerdem gelangt man über diverse Links leicht zu nicht jugendfreien Wallpapers, sodass diese Seite eher Erwachsenen zu empfehlen ist. Immerhin ist die Aufmachung der Website ungewohnt übersichtlich, sodass die passende Kategorie schnell gefunden ist.

Ein Link führt direkt zum Wallpaper-Poster-Shop. Hier kann man die elektronischen Hintergrundbilder auch als Printausgabe im echten Posterformat bestellen.
Eine Anpassung der Wallpapers auf die gewünschten Größen wird direkt vom Betreiber des Portals angeboten.

Wer auf Pin-Up-Girls steht und kein Problem mit anzüglichen Werbebannern hat, findet auf den Portalen wallpaper-area und wallpaper-base über 35.000 Desktop-Motive
Wer auf Pin-Up-Girls steht und kein Problem mit anzüglichen Werbebannern hat, findet auf den Portalen wallpaper-area und wallpaper-base über 35.000 Desktop-Motive

Das bedeutet, dass ausgewählte Wallpaper in der optimalen Größe Bildpunkt für Bildpunkt vom Server neu hochgeladen werden und somit dem Nutzer ohne Qualitätsverluste zur Verfügung stehen.

In 21 Kategorien und derzeit 2.222 Galerien sind die über 35.000 Wallpapers sortiert, die hier angeboten werden. Die Seite ist insgesamt etwas schlichter gehalten, als die des Rankingführers, gehört aber scheinbar demselben Betreiber.

Ähnlich wie wallpaper-area ist auch dieses Angebot eine Internet-Community und entsprechend vielseitig, in diesem Fall sogar mit eigenem Forum.

Wieder unangenehm fällt die ebenfalls freizügige Aufmachung auf. Ein gutes Drittel des Wallpaper-Angebots besteht aus Bildern in der Kategorie „Girl“, hier findet sich also schnell das passende Pin-Up für den virtuellen Desktop.

Softwareload

Das von T-Online unterstützte softwareload.de bietet unter „Specials“ auch kostenlose Wallpapers bester Qualität an. 3D-Bilder sind hier ebenso im Angebot wie die beliebten Klassiker unter den Bildschirmhintergründen.

Wenig Auswahl, aber seriös: Das Wallpaper-Angebot auf softwareload
Wenig Auswahl, aber seriös: Das Wallpaper-Angebot auf softwareload

So richtig Spaß kommt bei der Suche jedoch nicht auf, da die gesamte Aufmachung sehr nüchtern und das Angebot eher klein ist. Dafür wirkt das Portal seriöser und die Inhalte sind allesamt jugendfrei. Übliche Wallpaper-Formate sind 4:3, oft auch 5:4 in Direktauswahl.

Softronic

Das frisch wirkende Download-Portal softonic.de bietet unter Desktop/Wallpaper kostenfreie Hintergrundbilder für den PC an. Die Bilder sind je nach ausgewählter Sortierfunktion aufgelistet und mit Bewertungen versehen.

Was fehlt sind eindeutige Größenangaben schon auf der Übersichtsseite. Zwar wird die Dateigröße angegeben, nicht aber die Auflösung. Kostenlos können die Downloads nur als Verlinkung vom „Entwickler“ heruntergeladen werden, was als unsicherer eingestuft wird.

Die Softtonic-Downloads werden hingegen als sicher präsentiert, kosten dann aber Geld und das nicht zu knapp. Damit hält sich der Wallpaper-Spaß bei softonic in Grenzen.

Wenig Auswahl, aber seriös: Das Wallpaper-Angebot auf softwareload
Wenig Auswahl, aber seriös: Das Wallpaper-Angebot auf softwareload

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen