Zenecs Display passend für jede Kopfstütze im Auto

0
80

Die Kopfstützen europäischer Kompaktklasse-Fahrzeuge sind oft zu klein, um einen 7 Zoll Monitor einzubauen. Jetzt sorgt der kompakte Zenec XT58HR für Abhilfe: Mit seinem 5,8 Zoll Breitbilddisplay passt der neue hoch auflösende Universalmonitor von Xzent auch in die kleinste Kopfstütze.

Das 16:9 TFT-LCD Panel in A-Grade Qualität (Bildgröße 128 x 72 mm, Auflösung 1200 x 234 Pixel) besticht mit gestochen scharfen, kontrastreichen Bilder und aufgrund seiner Anti-Glare-Beschichtung mit einer hohen Leuchtintensität auch bei Tageslicht; der Betrachtungswinkel beträgt 60 Grad.

Zenecs Display XT58HR passend für jede Kopfstütze im Auto. (Foto: Zenec)

Der XT58HR überzeugt durch sein gradliniges, elegantes Design, bei dem gänzlich auf Bedienelemente am Gerät verzichtet wird – die übersichtliche Menüführung erfolgt On-Screen über die mitgelieferte Fernbedienung.

Der Universalmonitor verfügt ein Multi-Norm Videosystem und ist PAL/NTSC kompatibel. Für Erweiterungen ist der XT58HR mit einem Cinch A/V Eingang für Composite Video- und Audiosignale sowie einem integrierten Zweikanal-Transmitter zur Ansteuerung von drahtlosen Kopfhörern ausgestattet.

Xzents neuer 5,8 Zoll Universalmonitor lässt sich mit allen handelsüblichen A/V Signalquellen wie Standalone DVD Playern, TV/DVB-T Tunern oder Moni/Naviceivern kombinieren; Voraussetzung ist ein Composite-Cinch-Ausgang, wie er bei fast allen Video-Abspielgeräten Standard ist.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen