Warning: include(/kunden/182668_80636/prad/include/code/monitore.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/182668_80636/prad/new/include/header/header_2.php on line 5

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/kunden/182668_80636/prad/include/code/monitore.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/182668_80636/prad/new/include/header/header_2.php on line 5
Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell U2212HM

Einleitung

"This is what a stellar view looks like". Ein vielversprechender Slogan mit dem Dell den neuen U2212HM ankündigt. Mit 21,5 Zoll Bildschirmdiagonale im 16:9 Breitbildformat ist die Sicht zu den Sternen zwar nicht riesig, durch ein blickwinkelstabiles IPS Panel welches 16,7 Millionen Farben darstellt, mit Full HD Auflösung und einem statischen Kontrast von 1.000:1, dafür aber umso schöner.

Das Display des Dell U2212HM wird mit stromsparenden LEDs beleuchtet, außerdem werden umfangreiche Ergonomiefunktionen geboten. Neben der Bildqualität hat Dell auch an die Anforderungen der Spieler gedacht und nennt für den U2212HM eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden. Flexibel zeigt sich der Dell U2212HM ebenfalls bei den Schnittstellen und besitzt unter anderem auch einen Display-Port Anschluss.

Die Voraussetzungen lassen einiges Erhoffen und Sie können gespannt sein, wie sich der kleine Dell U2212HM in unserem Test schlägt.

Angeschlossen und getestet haben wir den Dell U2212HM am digitalen DVI Ausgang einer Gainward GTX 560 Ti und den Monitor über ein DVI Kabel mit dem PC verbunden. Die farbmetrischen Messungen wurden mit einem Spektralfotometer (EyeOne Pro) in Verbindung mit der iColor Software von Quato und Colorimetre HCFR durchgeführt. Für die Ermittlung des minimalen Schwarzwertes wurde ein Colorimeter (X-Rite DTP94) verwendet. Als externe Zuspielquelle kam der Sony BDP-S350 Blu-ray Player zum Einsatz, angeschlossen über ein HDMI-DVI Kabel.

Lieferumfang

Mit insgesamt nur 6,6 Kilogramm ist der U2212HM ein Leichtgewicht und lässt sich sehr komfortabel transportieren obwohl die Außenmaße der Verpackung mit 58 x 45 x 22,5 Zentimeter (B x H x T) nicht besonders kompakt sind. Dafür ist im Innenraum genügend Platz. Nur zwei Styroporteile werden benötigt um den Standfuß, das Display sowie Zubehör, sicher voneinander zu trennen. Sowohl Display wie auch Standfuß befinden sich noch zusätzlich in einem weichen Schaumstoffbeutel. Alle Teile sind gut fixiert und können im Inneren der Verpackung nicht verrutschen.

Im Lieferzubehör finden wir fast alle notwendigen Kabel wie VGA, DVI, Strom- und USB-Kabel. Da unser Testgerät des Dell U2212HM aus England kommt, ist hier auch noch ein spezielles Stromkabel beigelegt. Das Display-Port Kabel wird allerdings nicht mitgeliefert. Weiterhin befindet sich noch eine Treiber- und Dokumentations-CD, eine Kurzanleitung sowie ein Sicherheitshinweisblatt im Zubehör.

Zubehör des Dell U2212HM.

Optik und Mechanik

Der Dell U2212HM präsentiert sich in einer Kombination aus schwarzen und silbernen Elementen die einen optisch schönen Kontrast bieten. Durch diese sehr neutrale Farbgebung kann sich der U2212HM perfekt in jedes Büro integrieren. Filigran wirkt der gerade einmal 1,7 Zentimeter dicke Rahmen um das Display. Die strukturierte schwarz-matte Oberfläche des Rahmens wird auf der Rückseite und dem Standfuß fortgeführt. Seitlich um das Display herum zieht sich ein silberner Streifen und auch die Standfußrückseite ist silberfarben sowie das Verbindungsstück zwischen Standfuß und -teller. Hochglanz-Oberflächen sucht man beim Dell U2212HM vergebens, dafür aber auch Staub, Kratzer und Fingerabdrücke.

Zeitloses Design: Schwarzes Gehäuse mit silbernen Elementen.

Am unteren Displayrahmen, mittig platziert prangert ein glänzendes, schön anzusehendes Dell-Logo. Ansonsten verzichtet Dell beim U2212HM auf jegliche Beschriftungen auf dem Rahmen.

Spiegelndes Dell-Logo auf dem Rahmen des U2212HM.

Wie unsere Test zeigt, werden Ergonomiefunktionen beim kleinen Dell U2212HM groß geschrieben. Da wäre zuerst einmal die Höheneinstellung. Mit perfekt dosierbarem Kraftaufwand lässt sich das Display des Dell U2212HM von minimal 6,8 bis maximal 19,7 Zentimeter in der Höhe justieren. Die Höhenangaben sind jeweils von der Displayunterkante zur Schreibtischoberkante gemessen.

Einstellungsmöglichkeit der Höhe beim Dell U2212HM.

Drehen lässt sich der Dell U2212HM jeweils um 45 Grad nach links und rechts. Die Drehung erfolgt sehr leichtgängig, fast ein bisschen zu leichtgängig. Bei Benutzung der Bedientasten kann es passieren dass der Dell U2212HM ungewollt zur Seite gedreht wird.

Drehfunktion am Dell U2212HM.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!