Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo Foris FS2333-BK Teil 8


Vergleich mit dem sRGB-Arbeitsfarbraum unter Berücksichtigung des Monitorprofils

Durch die Kalibrierung und Profilierung wird eine möglichst hohe Neutralität und Linearität der Farbwiedergabe erreicht. Farbechtheit (im Rahmen der Monitorgrenzen) wird erst im Zusammenspiel mit farbmanagementfähiger Software erreicht.

Hier wird nun das Potential des Eizo FS2333 sichtbar. Die Vorgaben werden fast in allen Bereichen erreicht. Bei einer Helligkeit von 140 cd/m² liegt der Schwarzpunkt nun bei 0,21 cd/m². Lediglich die Gradation ist mit durchschnittlich 2.15 noch etwas zu niedrig.

Mit folgenden Einstellungen haben wir dieses Ergebnis erzielt:
Helligkeit: 54 %, Kontrast: 50, Gamma: 2.2, Farbtemperatur: Aus, Rot: 94, Grün: 100, Blau: 86

Farbwiedergabe nach Kalibrierung und Profilierung.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Interpolation

Je nach Betriebsart bietet der Eizo FS2333 unterschiedliche Skalierungsoptionen. Im PC-Betrieb stehen die Optionen Vollbild, Automatik und Normal zur Auswahl. Normal betitelt eine 1:1 Darstellung. Mit Automatik wird bei jeder Auflösung automatisch das richtige Seitenverhältnis eingestellt und Vollbild stellt die Auflösung wie der Name schon vermuten lässt, bildschirmfüllend dar.

Bei externer Zuspielung kommen noch zwei weitere Auswahlmöglichkeiten dazu und zwar Letterbox und Vergrößert. Zusätzlich kann Overscan noch ein- oder ausgeschalten werden.

Die Interpolationsqualität des Eizo FS2333 ist sehr gut, besonders in Kombination mit dem Schärferegler, der im OSD als Glätten bezeichnet wird. Werkseitig ist ein Wert von 3 eingestellt und kann bei nativer oder 1:1 dargestellter Auflösung nicht geändert werden. Wird eine Auflösung interpoliert dargestellt, ist eine Anhebung auf 4 empfehlenswert. Der Maximalwert 5 verursacht in manchen Anzeigebereichen allerdings unschöne Überschärfungen.

Native Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel.

Links: 1.280 x 720 Pixel interpoliert und Glätten 3. Rechts: 1.280 x 720 Pixel interpoliert und Glätten 4.

Native Darstellung von Text beim Eizo FS2333.

Links: 1.280 x 720 Pixel mit Glätten 3. Rechts: Selbe Auflösung jedoch mit Glätten 4.

Nachfolgende Auflösungen kann der Eizo FS2333 nicht 1:1 darstellen. Ein korrektes Seitenverhältnis wird hingegen immer erreicht.

Auflösung Seitenverhältnis 1:1
1600 x 1024 Ja Nein
1600 x 1000 Ja Nein
11600 x 900 Ja Nein
1440 x 900 Ja Nein
1366 x 768 Ja Nein
1360 x 768 Ja Nein
1152 x 864 Ja Nein

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

2 Kommentare vorhanden


Während die Werte für die Helligkeit mit 238 cd/m2 (prad.de) und 244 cd/m2 (chip.de) nahe beieinander liegen, wurde im Prad-Test vom Noevmber 2012 ein Kontrastverhältnis von 768:1, von chip.de im Januar 2013 hingegen eines von 966:1 ermittelt. Welcher Wert ist nun richtig?

Zusatzfrage:
Könnte der Eizo FS233 auch bei einem Kontrastverhältnis von 768:1 überwiegend für Officezwecke (Textbearbeitung) in hellerer Umgebung eingesetzt werden? Dann müsste man sich ja nicht gleich den um ca. EUR 100.- teureren EizoEV2436WFS anschaffen. Auf einen Eco Power Sensor kann ich bei mir zuhause verzichten.
Das kann mit dem Messgerät und mit den herangezogenen Wert/Einstellungen zu tun haben. Aber auch unser Wert ist noch als gut anzusehen. Grafikmonitore haben meist noch einen geringeren Kontrast. Ich würde das nicht überbewerten.

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!