Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell U3014 Teil 7


Bildhomogenität

Wir untersuchen die Bildhomogenität anhand von vier Testbildern (Weiß, Neutraltöne mit 75%, 50% und 25% Helligkeit), die wir an 15 Punkten vermessen. Daraus resultieren die gemittelte Helligkeitsabweichung in Prozent und das ebenfalls gemittelte DeltaC (d.h. die Buntheitsdifferenz) in Bezug auf den jeweils zentral gemessenen Wert.

An 15 Messpunkten wurden Helligkeitsverteilung (linkes Bild; Prozent) und Farbreinheit (rechtes Bild; DeltaC) überprüft – Uniformity Compensation aus.

An 15 Messpunkten wurden Helligkeitsverteilung (linkes Bild; Prozent und Farbreinheit (rechtes Bild; DeltaC) überprüft – Uniformity Compensation Calibrated.

Die ermittelte Flächenhomogenität ist befriedigend. Auch ohne Uniformity Compensation erreichen Helligkeits- und Farbabweichungen kein kritisches Niveau – im Gegenteil: Mit aktivierter Ausgleichsfunktion verringert sich zwar die Helligkeitsabweichung, dafür ist der Farbdrift über die Fläche deutlich erhöht. Außerdem steht sie nur in bestimmten Bildmodi zur Verfügung und fixiert die Helligkeit dann auf 50 Prozent.

Helligkeit, Schwarzwert, Kontrast

Die Messungen werden nach einer Kalibration mit D65 als Weißpunktziel durchgeführt. Sofern möglich, werden außerdem alle dynamischen Regelungen deaktiviert. Aufgrund der notwendigen Anpassungen fallen die Ergebnisse geringer aus als bei Durchführung der Testreihe mit nativem Weißpunkt.

Das Messfenster ist nicht von einem schwarzen Rand umgeben. Die Werte können daher eher mit dem ANSI-Kontrast verglichen werden und geben Realweltsituationen deutlich besser wieder als Messungen von flächigem Weiß- und Schwarzbild.

Helligkeits- und Kontrastverlauf des DELL U3014 – Bildmodus Custom Color, D65.

Mit nativem Weißpunkt erreichen wir eine Leuchtdichte von maximal knapp 350 cd/m². Das entspricht der Werksangabe von DELL. Im Gegensatz zu den Modellen U2713H und U2413 ist die Helligkeitsänderung fast über den gesamten Einstellungsbereich linear.

Leuchtdichte Weiß (Bildmodus Custom Color):

Helligkeit Nativ D65 5800K D50
100% 347,7 cd/m² 319,9 cd/m² 322,4 cd/m² 301,9 cd/m²
50% - 236,7 cd/m² - -
0% - 44,5 cd/m² - -

Leuchtdichte Schwarz (Bildmodus User Color):

Helligkeit  
100% 0,31 cd/m²
50% 0,23 cd/m²
0% 0,04 cd/m²

Das Kontrastverhältnis liegt im Durchschnitt bei rund 1050:1 (1150:1 mit nativem Weißpunkt). Für ein IPS-Panel ist das ein sehr respektables Ergebnis. Die Leuchtdichte wird ausschließlich über die Intensität der Hintergrundbeleuchtung variiert. Kontrasteinbußen treten also auch bei minimaler Helligkeitseinstellung nicht auf.

 << < 7 8 9 10 11 12 13 14 > >>

3 Kommentare vorhanden


Hallo Denis!
Herzlichen Dank für Deinen ausführlichen Test. Anlässlich der Kritikpunkte will ich gerne wissen, welche Revision des Monitors Du getestet hast. Mittlerweile gibt es ja auch Revision A01, kann man irgendwo erfahren was sich da geändert hat? Danke!

Gruß Florian
Die Unterschiede zwischen Revision A00 und A01 kann man in einem Support-Forum von Dell finden (Post von User Chris M):
http://en.community.dell.com/support-forums/peripherals/f/3529/t/19507654.aspx

Einige Käufer haben aber offenbar seltsame Probleme mit Scanlines:
http://en.community.dell.com/support-forums/peripherals/f/3529/t/19502072.aspx

Die Ursache dafür ist offenbar noch unbekannt und es gibt noch keine Korrektur (-> A02?)
Unsere Tests sind ja schon einige Zeit als Preview erhältlich. Das Gerät wurde mit Revision 00 getestet.

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!