Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: LG 24MB65PY-B

Einleitung

Der LG 24MB65PY-B ist ein Business-Monitor mit einem 24 Zoll IPS Panel welches auf die heutzutage schon fast exotische Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln setzt. Es soll eine Helligkeit von bis zu 250 cd/m², einen Kontrast von 1.000:1 und eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden besitzen.

Das Gerät besitzt einen flexiblen Standfuß, der auch den Pivotmodus ermöglichen soll. Verbaut wurden außerdem interne Lautsprecher und es wurde das von LG bezeichnete "Flicker Safe System" integriert, welches ein nicht flimmerndes Backlight ermöglichen soll. Neben dem DVI, VGA und DisplayPort Anschluss stehen auch seitliche USB Anschlüsse zur Verfügung.

Im OSD des Monitors wurden mit dem Energiespar- und dem Lesemodus zwei Modi implementiert, die der Hersteller besonders hervorhebt und die wir im Test daher auch genauer unter die Lupe nehmen werden. Je nach Einsatzzweck und Kundenwunsch, ist der Monitor in schwarz oder weiß erhältlich.

Lieferumfang

Das Gerät wurde in einem recht schmalen Karton verpackt. Das Zubehör und der Standfuß wurden dabei von zwei großen Styroporteilen voneinander getrennt.

Lieferumfang des LG 24MB65PY.

Mitgeliefert werden ein VGA-, DVI-, USB-, Audio- und Stromkabel. Für den ebenfalls vorhandenen DisplayPort-Anschluss muss daher ein separates Kabel mitbestellt werden.

Beigelegte wurden außerdem die Garantiebestimmungen, eine CD mit einem ausführlichen Handbuch und Treibern sowie einer Kabelführung für den Standfuß.

Hands on LG 24MB65PY (Video)

Optik und Mechanik

Das Standbein ist bereits an den VESA-Bohrungen des LG 24MB65PY befestigt worden. Für den Betrieb muss nur noch der Fuß montiert werden. Dieser besitzt zwar eine Rändelschraube wir empfehlen aber trotzdem einen Schraubenzieher zu verwenden, um einen sicheren Stand zu garantieren.

Der Fuß und das Bein wurden matt gehalten und wirken damit schlicht. Der Standfuß hat einen Alulook, besteht aber komplett aus Kunststoff. Die Größe des Standfußes ist angemessen und hält den Monitor daher sicher an seinem Platz.

Standbeim voll ausgefahren von hinten.

Unter dem Standfuß gibt es einen runden Bereich mit sechs gummierten Stellen. Um diesen Bereich kann der LG 24MB65PY um 355 Grad gedreht werden, wodurch jede gewünschte Position möglich ist. Beachtet werden sollte dabei aber, dass der gesamte viereckige Fuß mitgedreht wird und daher entsprechend Platz auf dem Schreibtisch zur Verfügung stehen muss.

Standfuß von unten.

Der Monitor besitzt einen matten Außenrahmen der seitlich etwa zwei Zentimeter dick ist. Auf den ersten Blick könnte das Material als gebürstetes Aluminium eingestuft werden, aber auch schon optisch ist bei genauerer Betrachtung sichtbar, dass es sich lediglich um Plastik handelt. Im unteren Rahmen wurde mittig das Herstellerlogo und rechts unten die Knöpfe für die Steuerung des OSDs angebracht.

Matter Displayrahmen im Aluminiumlook.

Die Rückseite besitzt mittig einen dickeren Bereich, der viele Lüftungslöcher besitzt. Die gesamte Rückseite wurde matt und minimalistisch gestaltet. Der angebrachte Standfuß verwendet die vorhandenen VESA100-Bohrungen, die auch für andere Halterungen verwendet werden können. Die Einkerbung im rechten Bereich ist für eine einfachere Benutzung der seitlichen USB-Anschlüsse geschaffen worden.

Bei leicht seitlicher Sicht ist im unteren Bereich des Rahmens eine weitere Befestigungsmöglichkeit für einen Standfuß vorhanden. Hier kann ein Standardfuß ohne ergonomische Funktionen montiert werden.

Rückseite mit Standfuß an VESA100-Bohrungen und weiterer Befestigungsmöglichkeit.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!