1.000.000:1 Kontrast: Panasonic stellt PZ850-Serie vor

0
29

Panasonic hat in den USA den Verkaufsstart seiner neuen PZ850 Plasma-TV-Serie mit Full HD-Auflösung angekündigt. Die bereits auf der CES in Las Vegas im Januar vorgestellten Plasma-Fernseher in Größen von 46 bis 65 Zoll sind mit einem Internetanschluss ausgestattet und ermöglichen dem Benutzer direkten Zugriff auf die Videoplattform You Tube.

Panasonic TH-65PZ850 (Foto: Panasonic)

Die Navigation und Darstellung der Inhalte erfolgt über eine speziell entwickelte Benutzeroberfläche, die einfach mittels der Fernbedienung gesteuert wird. Neben den Multimedia-Features können TVs mit Viera Cast auch zusätzliche Informationen wie beispielsweise Wetterberichte und Börsenkurse aus dem Internet abrufen.

Die beiden 46 bzw. 50 Zoll-Modelle TH-46PZ850 (3.099,95 USD) und TH-50PZ850 (3.499,95 USD) sollen ab Sommer 2008 in den USA verkauft werden. Die beiden größeren Displays TH-58PZ850 (4.299,95 USD) und TH-65PZ850 (7.999,95 USD) mit Diagonalen von 58 und 65 Zoll sind für den Herbst geplant. Anscheinend sollen die Modelle aber nicht in Deutschland erscheinen.

Neben der Darstellung von auf SD-Karten abgespeicherten Fotos können die Top-Modelle von Panasonic auch H.264-Video in HD-Auflösung direkt von der Speicherkarte abspielen. Zur genauen Kalibrierung sind die Plasmas mit einem „Pro Setting-Menü“ ausgestattet, welches mehr Einstellmöglichkeiten als bei den anderen Panasonic-Display-Serien bietet. Der native Kontrast wird mit 30.000:1 angegeben. Dynamisch sollen Werte von 1.000.000:1 erreicht werden.

Die vier HDMI-Schnittstellen sind tauglich für 24p-Material. Zusätzlich ist noch ein VGA-Eingang vorhanden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen