Acer C710 Chromebook: Cloud-basiertes Mini-Book mit Google Chrome OS

0
23

Mit dem neuen C7 Chromebook stellt Acer ein neues Mini-Book vor, das unter dem Betriebssystem Google Chome läuft. Das Modell eignet sich ideal als zusätzliches Laptop für preisbewusste Familien, Studenten und Geschäftsleute, die einen einfachen, schnellen und vor allem sicheren Weg suchen, um im Internet zu surfen, Cloud-Dienste wie zum Beispiel Gmail zu nutzen, Social Networking zu betreiben, einzukaufen oder den Zahlungsverkehr abzuwickeln. Deswegen benötigen sie ein Gerät, das über umfassende Sicherheitsfeatures verfügt, schnellen Zugriff auf das Internet ermöglicht und für den Nutzer einfach zu bedienen ist.

Acer C710 Chromebook (Bild: Acer)

Mit dem Acer C7 Chromebook ist es möglich, innerhalb kürzester Zeit mit dem Internet verbunden zu sein. So benötigt es zum Hochfahren lediglich 10 Sekunden und kann innerhalb nur weniger Augenblicke aus dem Ruhe- in den Arbeitsmodus versetzt werden. Für einen unkomplizierten und schnellen Zugriff auf Hotspots und kabellose Netzwerke, ist das Acer C7 Chromebook mit einem integrierten WLAN-Modul nach 802.11 b-/g-/n-Standard ausgerüstet.

Das Acer C7 Chromebook startet in unter 10 Sekunden und hält im Akkubetrieb einen ganzen Arbeitstag durch. Da das Gerät statt lokaler Anwendungen Cloud-Dienste nutzt und auch alle Daten in der Cloud liegen, hat es weniger Speicherplatz als normale Notebooks. So eignet es sich als Cloud-basierter PC für Familien, Studenten oder SoHo-Anwender. Mit einem Gewicht von gerade einmal 1,38 kg und einer Dicke von maximal 27 mm kann es bequem überall hin mitgenommen werden und passt problemlos in jeden Rucksack sowie jede Hand- oder Aktentasche.

Videokonferenzen, Filmaufzeichnungen oder das Anfertigen von Schnappschüssen für das Internet ermöglicht die integrierte HD-Webcam mit einer Auflösung von 1,3 MP inklusive LED-Statusanzeige und Mikrofon des Acer C7 Chromebook. Das 11,6 Zoll (29,46 cm) große HD Widescreen CineCrystal™ LED-hintergrundbeleuchtete LCD sorgt für eine gestochen scharfe Wiedergabe von Webseiten, Dokumenten, Bildern und HD-Videos.

Im Inneren des Acer C7 Chromebook arbeitet ein Intel Celeron 847 Prozessor (2MB L3 Cache, 1,10GHz, DDR3 1.333 MHz), unterstützt von 2 GB DDR3 RAM. Damit stehen genügend Leistungsreserven für blitzschnelle Zugriffe auf Internet und Daten sowie das Abspielen von Videos und vielem mehr zur Verfügung. Dateien finden auf der 320 GB großen HDD Platz.

Für den Anschluss von Camcordern, Digitalkameras oder Smartphones besitzt das Acer C7 Chromebook drei USB 2.0-Ports. Es bietet daneben aber auch einen HDMI-Ausgang zur Übertragung von Videos und anderen hochaufgelösten Inhalten an externe Displays oder HDTVs. Zusätzlich ist noch ein 2-in-1 CardReader für die direkte Wiedergabe von Musik oder Videos bzw. den Upload Bildern, Videos oder Musik mittels Multimedia- oder SD-Karten vorhanden.

Das neue Acer C7 Chromebook ist ab April zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 279,- Euro im Handel verfügbar.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen