-->

Amazon-Deals: LG OLED65B19LA und Samsung GQ55QN90A

Außerdem ist der Gaming-Monitor MSI MPG321QRFDE-QD bei Amazon.de zum Sonderpreis erhältlich (Werbung)

Direkt nach dem Osterwochenende macht Amazon.de mit neuen Elektronikschnäppchen auf sich aufmerksam. Der 65 Zoll große OLED-Fernseher LG OLED65B19LA ist beispielsweise aktuell auf 1.270,38 Euro heruntergesetzt* und liegt damit mindestens 117 Euro unter Dritthändlerpreisen. Käufer dürfen sich unter anderem auf 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) bei bis zu 120 Hz, Dolby Vision IQ, zwei DVB-Tuner, ein Dolby-Atmos-Soundsystem und diverse Gaming-Features (ALLM, VRR, FreeSync etc.) freuen.

Samsung GQ65QN90A (Bild: Samsung)
Der Neo-QLED-TV Samsung GQ55QN90A ist bei Amazon.de vergünstigt (Bild: Samsung)

In direkter Konkurrenz zum LG-Modell steht der Samsung GQ55QN90A, der von Amazon.de für nur 1.088,90 Euro* angeboten wird. Andere Onlineshops sind mindestens 70 Euro teurer. Der 55-Zoll-TV setzt auf ein LCD-Panel mit 4K-Auflösung, bis zu 120 Hz, Mini-LED-Backlight und Quantum-Dot-Technologie. Auch in diesem Fall gibt es zwei DVB-Tuner und Funktionen wie ALLM, VRR oder FreeSync. Statt Dolby Vision IQ kommt HDR10+ zum Einsatz.

Wer sich eher nach einem neuen Gaming-Monitor umschaut, sollte den MSI MPG321QRFDE-QD (PRAD-Test) in die engere Wahl einbeziehen. Das verbaute IPS-Panel mit Quantum-Dot-Technologie misst 32 Zoll in der Diagonalen, löst mit 2560 x 1440 Bildpunkten (WQHD) bei maximal 175 Hz auf und ist DisplayHDR-600-zertifiziert. Das Gerät erhielt von PRAD die Testnote „Gut“, merzt Tearing unter Zuhilfenahme von G-Sync-kompatiblem Adaptive Sync aus und kostet derzeit nur 777 Euro*.

Weitere, regelmäßig aktualisierte Top-Angebote für die Produktbereiche Beamer, Fernseher und Monitore finden Sie in der entsprechenden PRAD-Sektion.

* = Affiliate-Link
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen!

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!