AOC stellt Monitore mit Zehn-Punkt-Touchsteuerung vor

0
40

AOC präsentiert zwei Monitore mit Zehn-Punkt-Berührungssteuerung. Die Full-HD-Modelle der Serie 72 wurden für Windows 8 zertifiziert und lassen sich dank einer cleveren Neigefunktion an die ergonomischen Bedürfnisse der Anwender anpassen. So kann die bequemste Position zum Tippen, für die virtuelle Klavierstunde oder zum Spielen ganz einfach eingestellt werden. Die neuen „myTouchDisplays“ mit Bildschirmdiagonalen von 54,6 cm (21,5 Zoll) bzw. 59,9 cm (23,6 Zoll) bieten ein hochwertiges IPS-Panel mit besonders hoher Blickwinkelstabilität und zahlreichen Extras, wie etwa integrierten Lautsprechern und einem USB-Hub. Ebenfalls an Bord: ein Mikrofon und eine Webcam für Video-Konferenzen und -Chats.

AOC i2472Pwhut (Bild: AOC)

Games, Video-Streaming und das Surfen im Internet können unter Windows 8 zu einem ganz neuartigen Erlebnis werden. AOC baut dieses Segment mit der Vorstellung zweier neuer Zehn-Punkt-Touch-Monitore aus. Das 54,6 cm (21,5 Zoll)-Modell i2272Pwhut sowie das noch größere 59,9 cm (23,6 Zoll)-Modell i2472Pwhut erlauben die Bedienung der Infrarot-Touchsteuerung mit beiden Händen – egal, ob Anwender einen Text oder E-Mails tippen, mittels einer Windows 8-App Klavier spielen oder einfach mit berührungsgesteuerten Spielen Spaß haben möchten. Natürlich können die Displays auch als konventionelle Monitore genutzt werden.

Die myTouchDisplays sind mit IPS-Paneln ausgerüstet und bieten Betrachtungswinkeln von jeweils bis zu 178°. Die Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Full-HD-Auflösung verfügen über eine Helligkeit von 250 cd/m² und eine Pixel-Reaktionszeit von 5 ms. Neben einem D-Sub-Eingang stehen zur Signalübertragung auch zwei HDMI-Anschlüsse zur Verfügung. Dank MHL-Funktion können dabei Inhalte kompatibler Android-Mobilgeräte direkt auf die Bildschirme übertragen werden.

AOC stattet die Modelle der 72er-Serie zudem mit einem Paar 2-Watt-Lautsprechern aus. Peripheriegeräte wie etwa Speichersticks können über je zwei USB-2.0- und USB-3.0-Ports angeschlossen werden. Für Video-Konferenzen und Skype-Anrufe spendiert AOC den myTouchDisplays zudem eine integrierte 720p-Webcam nebst Mikrofon. Die Neigefunktion erlaubt es Anwendern die Monitore von 15° bis 57° ihren ergonomischen Bedürfnissen anzupassen.

Die myTouchDisplays sind ab Februar 2014 erhältlich. Der UVP für das 21,5 Zoll-Modell i2272Pwhut beträgt € 329,00 und für den i2472Pwhut (23,6 Zoll) wird ein Verkaufspreis von € 359,00 empfohlen.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen