BenQ stellt lichtstarke und flexible Projektoren MW705 und MX704 mit MHL-Support vor

0
104

BenQ erweitert mit dem MW705 und dem MX704 seine Business-Reihe um zwei neue lichtstarke Modelle. Die vielseitig einsetzbaren Projektoren liefern Projektionen mit einer WXGA Auflösung von 1280 x 800 Pixeln (MW705) und mit XGA Auflösung von 1024 x 768 Pixeln (MX704). Zudem bieten beide Projektoren neben einer MHL-Schnittstelle auch eine Wireless Option über den optional erhältlichen QCast Dongle für maximale Flexibilität bei der Datenübertragung von mobilen Endgeräten wie Notebooks, Smartphones oder Tablets. Ausgestattet mit einem dynamischen Kontrastverhältnis von 13.000:1 und einer Leuchtkraft von 4000 ANSI Lumen wollen die Projektoren mit bester Bild-Performance auch in Räumen mit Tageslichteinfall überzeugen.

BenQ MW705 (Bild: BenQ)

Dank der MHL-Schnittstelle und der kabellosen Übertragung mit dem optional erhältlichen QCast Dongle von BenQ profitieren Business-Anwender von einer umfassenden Flexibilität bei Installation und Datenübertragung. Mit dem QCast Dongle lassen sich Bildschirminhalte von Notebooks, Smartphones oder Tablets drahtlos und in Echtzeit übertragen. Die BenQ MW705 und MX704 Projektoren sind mit der neuen Hidden Dongle Solution ausgestattet. Dabei wird der BenQ QCast Dongle innerhalb des Gehäuses mittels einer abnehmbaren Abdeckung in den HDMI-Port des Projektors gesteckt. Dieses Hidden Dongle System bietet zwei Vorteile: Optisch, da der Dongle nicht mehr hinten vom Gerät absteht, außerdem ist er vor leichtem Fremdzugriff geschützt.

Die neuen Business-Projektoren lassen sich sowohl an der Wand als auch an der Decke montieren oder können einfach auf dem Tisch platziert werden. Die 2D-Keystone- sowie die AutoVertikal-Funktionen ermöglichen dabei ein verzerrungsfreies Bild, auch wenn der Projektor einmal nicht genau mittig vor der Leinwand aufgestellt wird. Nach der Präsentation lassen sich die beiden neuen Modelle dank der nützlichen Schnellkühlfunktion komfortabel zum nächsten Einsatzort transportieren.

Die neuen Business-Projektoren von BenQ arbeiten sehr energieeffizient und verbrauchen im Stand-by-Modus weniger als 0,5 Watt Strom. Damit erfüllen der MW705 und der MX704 die neusten EU-Normen. Durch das Einschalten des SmartEco Modus lässt sich darüber hinaus auch die Lebensdauer der Lampe deutlich verlängern. Im SmartEco Modus erzeugt die Lampe nur so viel Licht, wie nötig ist und passt sich den Projektionsinhalten individuell und eigenständig an. So dimmt sich die Lampe beispielsweise automatisch, wenn Inhalte mit vielen dunklen Elementen projiziert werden. SmartEco soll die Lampenlebensdauer um bis zu 50 Prozent – und das bei voller Lichtstärke – verlängern.

Die neuen Modelle sind ab sofort zum Preis von 838 Euro (UVP inkl. MwSt.) für den MW705 und 778 Euro (UVP inkl. MwSt.) für den MX704 im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen