BenQ W1060 – energieeffizienter Entertainer

0
20

Nach zwei 720p-Neuvorstellungen – dem HD-ready-Modell W700 und dem Kurzdistanz-Bildwerfer W710ST präsentiert BenQ seinen nächsten Heimkino-Entertainer mit Full-HD-Auflösung.

Mit seinem weißen Design vermittelt der BenQ W1060 digitales Life-Style-Feeling. (Foto: BenQ)

Der Hersteller machte den W1060 zum lichtstarken Kraftpaket, das 1080p-Projektionen mit 2.000 ANSI-Lumen Helligkeit und einem Kontrastverhältnis von 5.000:1 an die Wand bringt. Brillante Bildperformance soll durch Zehn-Bit-Farbverwaltung und professionelles Farbmanagement mit den umfangreichsten Einstellmöglichkeiten in dieser Klasse sichergestellt sein.

Trotz seiner Leistung gehört das Modell zu den energieeffizienten Vertretern – sein Maximalverbrauch ist auf 270 Watt begrenzt. Auch die Quick-Cooling-Funktion, die einen Transport unmittelbar nach der Nutzung ermöglicht, minimiert den Stromverbrauch.

Dank der zwei integrierten HDMI-Anschlüsse können zusätzliche Geräte, wie Blu-Ray-Player oder Receiver mit dem Projektor verbunden werden. Auch im Analogbereich mit diversen Anschlussoptionen versehen, fügt sich der Beamer leicht in vorhandene Heimkino-Systeme ein. Der eingebaute Zehn-Watt-Lautsprecher sorgt außerdem für den richtigen Sound.

Bei Betrieb im Eco-Modus hält das Leuchtmittel bis zu 6.000 Stunden, die Standard-Lebensdauer beträgt 4.500 Stunden. Zusammen mit dem filterlosen Design – Filterwechsel entfallen komplett –, führen die langen Intervalle zu niedrigen Wartungskosten. Ein Leisetreter ist der W1060 nicht (31 dB), schafft es im Sparmodus aber immerhin auf 28 Dezibel. Der neue BenQ-Projektor ist ab Ende August für 999 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen