BenQ W1100: Kontraststarke Heimkino-Beamer mit Super-Flüstermodus

0
49

Der taiwanische DLP-Spezialist BenQ stellt einen weiteren Full-HD-Projektor für den Heimkinobereich vor. Echtes Novum des BenQ W1100 ist das optische System mit einem Zölf-Linsen-Element, das die Schärfe deutlich verbessern soll. Zudem liefert das eingebaute Sechsfarbrad hohe Farbtreue. Etliche Komfort-Features sollen den täglichen Umgang mit dem Bildwerfer erleichtern.

Extrem leise: Selten hat ein Bildwerfer einen derart geringen Lärmpegel wie der W1100. (Foto: BenQ)

Eine davon, die „Offline Cooling“-Funktion des W1100 ermöglicht, dass der Lüfter auch ohne Stromversorgung weiterläuft. Die Gedanke dahinter ist, dass plötzliche Stromausfälle oder das versehentliche Ziehen des Netzsteckers die Lampe nicht beschädigen können. Diese hat eine Betriebsdauer von 2.500 Stunden; im Eco-Modus verfügt sie über eine erweiterte Lebensdauer von 4.000 Stunden. Als Garantiebedingungen bietet BenQ zwölf Monate oder 2.000 Stunden an – je nachdem, welcher Zustand zuerst eintritt.

Im Betrieb ist der BenQ-Beamer durch eine Leistungsaufnahme von 290 Watt gekennzeichnet – und durch eine sehr niedrige Geräuschkulisse: Mit lediglich 27 Dezibel säuselt der Projektor im Normalmodus, die Lärmemission im Sparbetrieb grenzt mit 22 Dezibel schon an unhörbar. Home Entertainment soll der W1100 mit einer Lichtstärke von 2.000 ANSI-Lumen und einem Kontrastverhältnis von 4500:1 zum Erlebnis machen. BenQ zufolge produziert die Zehn-Bit-Verarbeitung präzise Bilder, die in Form und Detail stimmig sind.

Dank 1,5-fach-Zoom und Auto-Trapez-Korrektur sind Anwender bei der Frage des Aufstellorts flexibel. Virtuell verbessert mit der „SRS WOW HD Audio“-Technologie, sollen die zwei integrierten Zehnwatt-Lautsprecher dem BenQ W1100 eine ansprechende, kräftige Klankulisse entlocken. Surround-Sound mit tiefen Bässen und Raumklangempfinden dürfte BenQ zufolge den Kinospaß im Wohnzimmer maximieren.

Zusätzlich einem breiten analogen Anschlussspektrum verfügt der W1100 über zwei HDMI-Schnittstellen, um zeitgleich Blu-ray-Player als auch Konsolen der neuen Gamer-Generation anzuschließen. Der W1100 im neuen Design ist ab sofort zum Preis von 1299 Euro inkl. MwSt. im Handel, die Garantiezeit beläuft sich auf zwei Jahre.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen