Posts by Big B

    Hi Surface


    hmmmm Er hat ein auflösung von 1920x1200. Aber aus der Geforce 4 TI 4200 kommen wohl nur 1280x1024



    VGA: Zum Anschluß an einen VGA-Monitor mit einer maximalen Auflösung von 2084x1536 Pixel mit 32Bit und 60Hz Wiederhohlfrequenz
    TV-Out: Zum Anschluß an einen Fernseher mit einer maximalen Auflösung von 1024x768 Pixel, mit SVHS und Composite Anschluß.
    DVI: Zum Anschluss an einen TFT Monitor mit einer maximalen Auflösung von 1280x1024 Pixel



    Quote


    Wir haten schon einmal das Thema: Welche Grafikkarten hast Du getestet


    23" BenQ FP231W (Prad.de User)


    mein Ben 23" wird von einer Club3D Radeon 9600 Pro am DVI versorgt.
    Ich hatte kurzzeitig den zweit Bildschirm 20“ anlog mit 1280x1024 laufen, keine Probleme


    Bis Bald BB


    Quote

    Original von ToenS
    nur kurz.. der 2407 ist zur Zeit für reguläre 1017 Euro auf dell.de zu haben..
    Ein "Sommerangebot" gültig bis 25.7.


    danach für 848,83 € Gültig bis Dienstag, 29. August 2006 8o


    is wohl Sommerschlussverkauf.


    bis Bald BB

    Hallo arcon


    es wird noch optimiert

    Quote

    pre-version of the future FP241WZ, the first BFI monitor (Black Frame Insertion)

    Quote





    Quote

    If BenQ speaks of AMA-Z and not BFI it is because their current monitors are simply AMA (this is the name given to Overdrive). They become AMA-Z when BFI is added:

    Quote






    Quote

    HANNOVER, GERMANY, 9 March, 2006 – BenQ proudly announces it new line up of fresh, crisp BenQ LCD Monitors that encompass various models among its Widescreen, Lifestyle and Innovations' Series. The wide-screen series models are FP92W, FP202W, FP241W, FP241W(BFI), and FP301W. In addition, FP241W supports HD 1080p input signal and has HDMI connector for multimedia task. FP 241W (BFI) not only has the same features as FP241W, but also encompasses BFI technology, which eliminates ghosting effect.

    The FP241W (BFI) wide-screen LCD monitor features the world-leading BFI technology, a high resolution of 1920x1200 and HDMI connector. The world-leading BFI (Black Frame Insertion) Technology is the advanced technology of Advanced Motion Accelerator (AMA) Technology. By using BFI Technology, the spatial-temporal integration can effectively reduce the ghosting effect caused by the slow pursuit and low pass effect of the human eyes thus provides clearer motion pictures.

    The FP241W is the first monitor of its kind with a HDMI connector worldwide. HDMI (High Definition Multimedia Interface) TM technology is the latest digital technology to connect set top boxes such as PS3 in an efficient and easy way whilst carrying HD audio and video signals in one single cable.


    alles klar 8)



    Bis bald BB

    Napend alle Ben fans


    FP241W wird ab September zum Preis von 999€ verfügbar sein.


    und der FP241WZ wird ab Mitte September/Oktober zum Preis von 1299€ verfügbar sein.



    MASTER Z (Advanced Motion Acceleration)


    also noch bissel warten


    Bis Bald BB

    Hi Treffnix


    Also Mein Ben wird versorgt von einer Ati 9600Pro DVI 1920x1200, is beim Gamen lau ;)
    An einer ATI X600XT DVI mit 1920x1200, ja fast Game-tauglich ;)aber seit einer Woche habe ich eine HIS X800XL IceQ II Turbo 256MB PCIe :D. Was soll man sagen 340€ Superleis Superschnell einfach =)


    Quote

    Massive Performance Gives Rise to High-Definition (HD) Gaming
    The HIS X800 series produces frame rates that surpass all previous graphic processors. Based on a radically new architecture, ATI has combined the latest semiconductor manufacturing process with ultra-fast and efficient GDDR3 memory to produce extreme data rates and unbelievable acceleration in a quiet and cool single-slot solution. The result is an incredibly smooth and responsive high-definition gaming experience


    Quote

    Produktbezeichnung HIS X800XL IceQ II Turbo 256MB PCIe Chipsatz Radeon X800 PCIe Series ASIC R430 Pixel Pipelines 16 Vertex Engines 6 Manu. Process (Micron) 130nm Transistor 160M Fill Rate 6912MTexel/s Speicher Größe (MB) 256 Speicher Typ GDDR3 RAMDAC (MHz) 400 Dual Engine CLK (MHz) 432 (Turbo) Speicher CLK (MHz) 1000 (Turbo) Speicher Interface (bit) 256 Speicher Bandweite 32.0GB/s Max. Auflösung 2048x1536 Bus Interface PCIe VGA Yes 2er VGA Yes DVI Yes 2er DVI No TV-out Yes HDTV (YPrPb component output) Yes Video-in No TV Tuner No FM Tuner No


    Ps. alle Grafikkarten laufen mit der Catalyst -Version 05.3 ohne probs in 1920x1200


    Bis bald BB

    Eigentlich ein eigenes Thema


    Quote

    Lassen sich über HDMI digitale Kopien erstellen?
    Nein. Genau dies soll der Kopierschutz HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) verhindern. HDCP wird erst in der empfangenden, i.d.R. der bildwiedergebenden Komponente entschlüsselt. Aufnahmegeräte, wie z.B. Festplattenrecorder werden nicht über einen HDCP-Entschlüsselungsalgorithmus verfügen. Das Modifizieren von Geräten oder der Handel mit solchen Geräten sind nach dem seit 01.10.2003 geltenden neuen Urheberrechtsgesetz unter Strafe gestellt. Das Erstellen digitaler Kopien soll somit aus Sicht der HDMI-Erfinder nicht möglich, oder zumindest wirksam verhindert sein. Dies war von Anfang an die Voraussetzung dafür, dass HDMI von den "Majors" der Hollywood Studios wie z.B. Fox und Universal unterstützt wurde. Erst die Unterstützung der Filmindustrie hat letztlich HDMI maßgeblich zum Durchbruch verholfen. Das HDMI-Konsortium selbst kündigt an, dass es durch HDMI voraussichtlich zu einer Flut von Freigaben neuer, bisher im Home-Entertainment-Sektor nicht erhältlicher Filme kommen wird. Fraglich ist allerdings, ob dies über DVD geschehen wird, oder über neue Medien und Formate, wie z.B. HDTV, denn der Kopierschutz der DVD ist ja bekanntlich geknackt.


    Welcome to the Digital Content Protection


    ich muss weg BB

    Quote

    Hochauflösende Fernsehprogramme können prinzipiell auch ohne den Kopierschutz ausgestrahlt werden, doch damit ist kaum zu rechnen - die Sender wollen es sich nicht mit der Filmindustrie verderben. Der deutsche Pay-TV-Sender Premiere beispielsweise will im November drei deutsche HDTV-Kanäle für Filme, Sport und Dokumentationen starten. Die Auflösung steht noch nicht fest - doch HDCP wird in jedem Fall zum Einsatz kommen. "Wir haben die Auflage der Filmrechte-Inhaber, nur mit Kopierschutz auszustrahlen", sagt Premiere-Sprecher Michael Jachan.


    Immerhin haben die Gerätehersteller inzwischen begriffen, dass irreführende Labels wie "HDTV-kompatibel" oder "HDTV- tauglich" für Ärger bei den Kunden sorgen könnten. Anfang des Jahres hob die Branche deshalb eilig ein neues Gütesiegel aus der Taufe: "HD ready". Es darf nur an Geräte vergeben werden, die den Kopierschutz HDCP und die minimale HDTV-Auflösung von 1280 mal 720 unterstützen. Wer also ein zukunftssicheres Gerät kaufen will, sollte auf das Logo "HD ready" achten.


    [url=http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,344899,00.html]Quelle[/url]


    Oder bei Prad;) SPECIALS HDTV

    vom 31.01.2005


    The info below is direct form the source of the raw panels themselves at Samsung Engineering:


    The 24" panels are NOT in stock as of today at Dell. They may be by mid month. The cost of the new 24" panels should be WAY below the cost of the 243T especially the Dell ones, but there is obviously a mistake on the Dell site. But then again pre ordering one of these systems may just get you one and then whether they honor it or not is the question. You may end up with a 20" switch. The Samsung models will be out after the Dells and they may not be quite as inexpensive.


    The specs on the "raw" panels are as follows:
    Up to 1000 Contrast Ratio
    Up to 500 nit brightness
    16ms response time
    8ms response time for grey to grey


    vom 07.02.2005


    OK, I spoke again with Samsung and the only way this would be a BenQ panel is if Samsung sells the glass to BenQ in Taiwan. The glass with the specs above is Samsung. Samsung knows all about the Dell monitor and it's source for the TFT glass is Samsung. If BenQ is involved, it is aquiring the raw panles from Samsung. I believe the Dell panels are being assembled in China. In any case we most likely will see them go on sale soon.


    vom 09.02.2005


    Item Description
    Size 24.0"
    Resolution Wide UXGA
    Number of Pixels 1,920 x 1,200
    Active Area(mm) 518.4 x 324.0
    Pixel Pitch(mm) 0.270
    Mode PVA
    Number of Colors 16.7M
    Contrast Ratio(typ.) 700:1
    Brightness(cd/m2) 400
    Response Time(ms at 25°C) <16
    Viewing Angle(U/D/L/R) 89/89/89/89




    That is old info that has not been updated. Samsung has increased the specs on the raw panels which is where the new info is coming from. They are alos selling the raw 24" panels to any one interested including possibly BEnQ. I have this info directly from the panel manufacturing team at Samsung.



    vom 16.02.2005


    So it's out but it's weird, the RTS for the 2405FPW was supposed to be today and on Feb. 21 for Europe but they moved it to March, hmm, probably last minute fixes for bleeding and dead pixel problems. Now who said the picture I posted is photoshoped and the tech specs are not right. You people really like Dell's flat panel monitor, do you?


    Here's some added specs:


    Faceplate coating: Antiglare with hard-coating 3H.
    Backlight: 6 CCFLs U-type backlight.


    Video input signals


    Analog RGB: 0.7 Volts +/-5%, 75 ohm input impedance.
    Digital DVI-D TMDS: 600mV for each differential line, 50 ohm input impedance.
    S-video: Y input 1 volt(p-p), C input 0.286 volt(p-p), 75 ohm input impedance.
    Composite: 1 volt(p-p), 75 ohm input impedance.
    Component: Y, Pb, Pr are all 0.5~1volt(p-p), 75 ohm input impedance.
    Synchronization input signals: Separate horizontal and vertical, 3.3V Cmos or 5V TTL level, positive or negative sync. SOG (Sync on green).



    also morgen mal bei Dell anrufen ;)

    Nabend



    Quote

    Vielen Dank für den Link leider habe ich auch dort nicht erkennen können um was für ein Panel es sich handelt...



    Dell


    Technical specifications of the Dell UltraSharp 2405FPW include:
    -- Native Resolution: 1920 x 1200 (WUXGA+) @ 60Hz(b)
    -- Response Time (typical): 12ms grey-to-grey(c), 16ms
    black-to-white
    -- Contrast Ratio: 1,000:1
    -- Brightness (typical): 500 nits
    -- Aspect Ratio: 16:10
    -- Number of Colors: 16.7 Million
    -- Horizontal/Vertical Viewing Angle (typical): +/-89 degrees
    -- Lift distance: 3.5 inches
    -- Tilt angle: -5 to +20 degrees
    -- Swivel: 90 degrees (45 degrees left and right)
    -- Memory Card Formats Supported: CompactFlash I/II, Secure
    Digital (SD), Mini SD, MultiMedia Card, SmartMedia, Memory
    Stick, Memory Stick Pro, IBM Microdrive
    -- Inputs: Analog (VGA)/Digital
    (DVI)(e)/S-Video/Composite/Component

    -- Dimensions (HxWxD): 21.5" x 22.0" x 9.0"
    -- Weight: 29.1 lb


    Samsung LTM240M1


    Item Description
    Size 24.0"
    Resolution Wide UXGA
    Number of Pixels 1,920 x 1,200
    Active Area(mm) 518.4 x 324.0
    Pixel Pitch(mm) 0.270
    Mode PVA
    Number of Colors 16.7M
    Contrast Ratio(typ.) 700:1
    Brightness(cd/m2) 400
    Response Time(ms at 25°C) <16
    Viewing Angle(U/D/L/R) 89/89/89/89
    Interface LVDS 2Ch
    Outline Dimension(mm) 564.4 x 352.0 x 36.0
    Weight(g) 3,500
    Production 4Q.'04
    Color Gamut(%) 72%


    hmmm ?(

    Hi @ all


    Quote

    Mal ne Frage an die stolzen Besitzer des BenQ: Wo ist der eigentlich "Made in"?


    Also mein Ben ist in der Shan-Ying Road Gueishan Taoyuan 333 Taiwan gezüchtet worden, am May 2004 Rev A9B.



    Quote

    hab da auch mal ne Frage, wie dick ist den der FP231W an der Tiefsten stelle, also da wo er an dem Standfuß hängt ?


    70 mm bis zum Standfußschnappi :D



    Quote

    Seht ihr das auch so?.......


    Und eine schlechte Bewertung zu geben, weil man keinen passenden Schreibtisch hat, finde ich dann doch reichlich übertrieben


    Ich wollte eine Bewertung beim Geizhals abgeben aber nee, wozu gibt’s den Prad .... more to come ;)


    Ps. Die Bildunterkante bei meim EIZO war 140mm, man könnte den Ben auf 115mm einstellen.



    bis bald BB

    Morjen


    zu 1. Keine Klinke nur USB


    zu 2.a) 200mm


    zu 2.b) 100mm


    zu 3. Es gibt doch hier im Forum ein paar Händler frag doch einfach mal an.


    zu 3. Unterfrage Verpackung) der Ben ist schon vom hersteller Top verpackt


    Erweiterung zu 2. Der Sitzabstand sollte mindestens 800mm vom Display sein und im Videomodus 2500mm beim HDTVmodus wieder 800mm. :D


    bis bald BB