BRANDHEISS

EIZO CG223W: 22 Zoll Bildschirm für farbenfrohe Fotos

Auf dieses Werkzeug ist bei der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung Verlass. Der CG223W zeigt mit EIZO-typischen und leistungsstarken Technologiefeatures die Farben so, wie der Fotograf sie mit der Kamera festhielt. Selbst hochgesättigte Grün- und Cyan-Töne sind zu sehen, weil er zu 95 % die Farben des AdobeRGB-Farbraums abdeckt. Neben seinen beiden DVI-I-Schnittstellen bietet er einen fortschrittlichen Display Port-Anschluss, der eine Farbauflösung mit 10 Bit ermöglicht. Der Schirm stellt mit einer Milliarde Farben selbst allerkleinste Tonabstufungen dar. Das ist optimal, sowohl für die Vorhersage von ausbelichteten Fotos als auch für die Retusche. Der Vorteil: Viele zeit- und kostenintensive Korrekturläufe entfallen.

EIZO CG223W: 22 Zoll Bildschirm für farbenfrohe Fotos. (Bild: Eizo)

Schlüssel für die genaue Farbwiedergabe ist das 16-Bit-Processing des CG223W. Bildsignale werden mit einer Genauigkeit von 1/65-tausendstel aufgelöst und in RGB-Bildpunkte umgesetzt. Insbesondere bei dunklen Farbtonwerten bleiben Farbnuancen und Bildstruktur erhalten. Farbtöne werden nicht zusammengefasst. In Verbindung mit der hohen Bandbreite für Helligkeit und Kontrast, werden helle und dunkle Bildinhalte originalgetreu und differenziert wiedergegeben.

Für Weißabgleich und Hardware-Kalibrierung verfügt der Bildschirm über eine eigene, 12 Bit große 3D-Look-Up-Table (LUT). Die Software ColorNavigator aus dem Lieferumfang des CG223W greift bei der Kalibrierung auf diese LUT direkt zu. Dabei kann der Anwender Farbtemperatur, Helligkeit, Schwarz-Wert und Tonwertkurve nach seinen Anforderungen frei bestimmen. Die etwa fünf Minuten dauernde Kalibrierung läuft automatisch. Deshalb ist kein Technik-Spezialist nötig und der CG223W passt sich leicht in den jeweiligen Workflow ein.

Für die genaue Bildwiedergabe ist eine homogene Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit sehr bedeutend. Ein spezieller Schaltkreis, Digital Uniformity Equalizer (DUE), korrigiert deshalb Bildpunkt für Bildpunkt Ungleichmäßigkeiten von Luminanz und Chrominanz. Farben von Bildern und Grafiken werden so in der Mitte wie auch am Rand korrekt angezeigt.

Der Straßenpreis des CG223W beträgt etwa 950,00 €. EIZO beginnt mit der Auslieferung Mitte April 2010. Lichschutzhaube und DVISignalkabel gehören zum Lieferumfang. Messgeräte zur Kalibrierung sind separat oder in Verbindung mit dem Schirm als Bundle erhältlich.

Andreas Roth

... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!