Epson MG-850HD: 3LCD-Projektor mit iPod-Dockingstation

0
14

Als erster seiner Art besitzt Epsons 3LCD-Projektor MG-850HD eine iPod-Dockingstation. So lässt sich das Displaygeschehen von iPod, iPhone oder iPad ohne Zubehör oder Beamer-App auf einer Bilddiagonale von bis zu 300 Zoll darstellen – selbstverständlich im 16:9-Kinoformat. Zwei integrierte 10-Watt-Stereolautsprecher zeichnen für eine adäquate Tonausgabe verantwortlich.

Multimediazentrale mit iPod-Dockingstation – der Epson MG-850HD. (Foto: Epson)

Sollte das Quellmaterial ein Surroundsystem erfordern, kommt der optische Digitalausgang des Bildwerfers zum Einsatz. Vielseitige Anschlussmöglichkeiten – der MG-850HD verfügt über HDMI, Cinch, Komponente, VGA und USB – erlauben das Abspielen von Inhalten aus diversen Medienplayern, von PC, TV und Spielkonsole. Der Projektor erreicht 2.800 Lumen Weiß- und Farbhelligkeit sowie ein hohes Kontrastverhältnis von 3.000:1. Somit projiziert der Epson MG-850HD selbst bei Tageslicht Bilder in hoher Qualität.

Durch die Plug-and-play-Funktion lässt sich der Projektor problemlos einrichten und entsprechend schnell nutzen. Unabhängig vom Aufstellwinkel des Projektors können Anwender die Projektion per Schieberegler für die horizontale Trapezkorrektur anpassen. In der Vertikalen funktioniert dies automatisch. Zum Einstellen der Brennweite (1,2facher Zoom) hingegen muss wieder selbst Hand angelegt werden.

Die Lebensdauer des Leuchtmittels kann im Sparbetrieb auf bis zu 6.000 Stunden verlängert werden. Anwender, die Notebook oder PC verneinen und sich stattdessen auf eines von Apples mobilen Gadgets verlassen, brauchen sich selbst bei häufiger Nutzung nicht so bald um einen Lampenwechsel zu sorgen. Ab November ist der Epson MG-850HD für 699 Euro beziehungsweise für ca. 949 CHF im Handel erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen