Für kleine Budgets: ViewSonic präsentiert neue LED-Displays

0
4

Hohe Helligkeits- und Kontrastwerte, schnelle Reaktionszeiten und Strom sparendes LED-Backlight waren vor einiger Zeit noch eher teuren Monitoren vorbehalten. Dass ein preislich im Einstiegsbereich angesiedeltes Display heute mit solider Leistung aufwarten kann, soll eine neue Bildschirm-Kleinserie von ViewSonic beweisen. Laut Hersteller bieten die attraktiv designten neuen Modelle ein imposantes Ausstattungspaket zum günstigen Preis.

Attraktivität und Umweltverträglichkeit zeigen sich im brandneuen Thin-Edge-Design und dem Energiesparmodus der Value-Displays. (Fotos: ViewSonic)

ViewSonics neue Value-Serie besteht aus drei Modellen mit Bilddiagonalen von 19, 22 und 23,6 Zoll und richtet sich an private Nutzer sowie Anwender im Bildungssektor und in Unternehmen. Die Displays sind samt und sonders mit Strom sparenden LED-Backlights ausgestattet, deren Energieeffizienz die von CCFL-BLUs um bis zu 40 Prozent schlagen soll.

Mit einer Auflösung von 1.440 mal 900 Bildpunkten ist der 47 Zentimeter messende VA1948m-LED der einzige Ausreißer – die beiden anderen Monitore besitzen Full-HD im 16:9- statt im 16:10-Format. Sein Stromverbrauch ist mit 18 Watt angegeben. Das einheitlich in jedem Bildschirm verbaute TN-Panel soll innerhalb der Betrachtungswinkel 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal blickwinkelstabil sein.

Gute Sichtverhältnisse versprechen die matte Bildschirmoberfläche der Displays und ihre maximale Lichtstärke von 250 cd/m[sup]2[/sup]. Das Topmodell VA2448-LED verfügt sogar über 300 cd/m[sup]2[/sup]. Alle Displays weisen den statischen Kontrastwert von 1.000:1 und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 10.000.000:1 auf.

Aufgrund einer Reaktionszeit von fünf Millisekunden eignen sich die ViewSonic-TFTs mit zwei integrierten Ein-Watt-Lautsprechern laut Hersteller hervorragend für rasante Spiele oder Filme. Konnektivität wird per VGA oder DVI hergestellt; zur Installation stehen VESA-100-Bohrungen zur Verfügung.

ViewSonic bietet den VA1948m-LED zum UVP von 119 Euro an, der größere Bruder VA2248-LED (23 Watt) geht für 145 Euro über den Ladentisch. VA2448-LED (26 Watt Stromverbrauch), das größte Modell der Serie, kostet 179 Euro. Die Garantie der ab sofort verfügbaren Displays beträgt drei Jahre.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen