Harma: Von VGA-Stereo auf HDMI in 0 Sekunden

0
21

Die Wandlung vom gewöhnlichen Wohnzimmer hin zum Heimkino mit Plasma-TV an der Wand ist in vollem Gange. Nur bei PCs und Laptops hinkt die Umstellung von alt auf neu hinsichtlich HDMI-Ausgängen noch etwas hinterher. Dabei haben viele Bild- und Filmmaterial auf der Festplatte, das sie gerne hochaufgelöst am neuen Bildschirm sehen wollen.

Harma: Von VGA-Stereo auf HDMI in 0 Sekunden. (Foto: Harma)

Für diesen Fall führt Hama mit dem VGA-Stereo/HDMI-Konverter ein Produkt in Kabelform, das Bilder und Filme über den VGA- und Audio-Ausgang des Rechners zum hochauflösenden Wiedergabegerät wie einen LCD-, LED-, Plasma-TV oder den Beamer schickt. Über den eingebauten und ultrakompakten HDMI-Signalwandler für VGA- und Stereo-Audiosignale gelingt es ganz einfach, Datenmaterial von der Festplatte des Rechners mit VGA-Stereo-Ausgang in 1080p-Vollbildqualität zu wandeln.

Unter Windows 7 und Vista wird obendrein automatisch die maximal unterstützte Auflösung der angeschlossenen Geräte erkannt und eingestellt sowie Kompatibilität zu allen Rechnern mit VGA-Ausgang geschaffen. Im Handel ist das signalwandelnde Kabel für knappe 150 Euro erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen