Hicon: High-End-Kabel kombiniert HDMI und Ethernet

0
42

Der Distributor Sommer Cable hat ein hochwertiges HDMI-Kabel von Hicon vorgestellt, das zukünftige 3D-Videos und 4K-Übertragungen unterstützt. Besonderheit des Modells „Ambience HighSpeed HDMI cable with Ethernet“ ist, dass zusätzlich ein Ethernet-High-Speed-Kanal integriert wurde.

Wie bereits aus der Typenbezeichnung hervor geht, überträgt das Kabel neben Bild- und Tonsignalen auch Netzwerkdaten mit einer Übertragungsrate von bis zu 100 Mbits/s. Darüber hinaus verfügt der Multimediastrang über einen sogenannten „Audio Return Channel“, der es gestattet, Tonsignale des DVB-Tuners direkt vom TV-Gerät an A/V-Receiver der Heimkinoanlage zu übertragen.

Transportiert Bild-, Ton- und Netzwerksignale: Hicons „Ambience HighSpeed HDMI cable with Ethernet“ (Bild: Hicon)

Das HDMI-Kabel von Hicon genügt außerdem dem neuen HDMI-Standard 1.3b, womit es sich für kommende Generationen von Blu-ray Playern, HD-Projektoren und HD-Flachbildschirmen mit 3D-Fähigkeit eignet. Es ist abwärts kompatibel zu allen vorhergehenden HDMI-Standards. Im Vergleich zur Vorgängerversion mit einer maximalen Auflösung von 2.560 mal 1.600 Pixeln wurde die Auflösung auf 3.840 mal 2.160 Pixeln bei 30 Hz erhöht, bei 24 Hz sind sogar 4.096 mal 2.160 Pixeln möglich.

Hicons vielseitige Datenleitung überträgt zudem sämtliche aktuellen Tonformate, wie 8 PCM, Dolby Digital, MPEG, DTS, Dolby Digital Plus, TrueHD, dts-HD sowie DVD-Audio und SACD. Seine Flachkabel-Bauform ermöglicht unauffälliges Verlegen unter Teppichboden oder in Sockelleisten. Die Korrosion der Anschlüsse will der Hersteller verhindern, indem als Material Gold mit 24 Karat verbaut wird. Das „Ambience HighSpeed HDMI cable with Ethernet“ ist in vier gängigen Längen zwischen 75 Zentimetern und fünf Metern im Fachhandel zu haben.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen