IFA 2011: Samsung Smart-TVs bieten Heimkino-Erlebnis im Großformat

0
1

Ein kinogleiches TV-Erlebnis für Zuschauer zu Hause bieten zwei neue Premium-Modelle aus Samsungs TV-Schmiede. Die handwerkliche Anleihe kommt nicht von ungefähr, schließlich verwandte der Hersteller neue Materialien und entwickelte Gusstechniken weiter, um sein One Design auch bei solch großformatigen Bildschirmgrößen einzusetzen.

Fünf Millimeter Aluminium-Silber-Optik umschließen das Panel des vielseitigen TV-Riesen D8090. (Foto: Samsung)

Die Fernseher mussten trotz großer Bilddiagonale die gleiche Stabilität bieten wie kleinere Modellvarianten. Die Serien 6000 und 8000 bieten mit ihrem 60 Zoll großen Display scharfe 2D-Qualität und packende 3D-Bilder, die durch den fünf Millimeter schmalen Rahmen des D8090 (D6500: 12 Millimeter) noch intensiver erscheinen. Weil die Geräte nach dem Active-Shutter-Prinzip arbeiten, werden 3D-Inhalte voller Auflösung dargestellt.

Auf Knopfdruck lässt sich klassisches 2D-Material in 3D umwandeln – wie gut, das Samsung gleich zwei 3D-Brillen mitliefert. Herkömmlicher wie dreidimensionaler Content profitiert gleichermaßen von 400 / 800 Megahertz Bildwiederholfrequenz, ebenso wie vom erweiterten Farbraum der Fernseher. Signale des am CI-Plus-Slot erweiterbaren Triple-Tuners lassen sich dank einer PVR-Funktion aufzeichnen, hbbTV-fähig sind die Apparate ebenfalls. Am Anschlusspanel stehen vier HDMI-Ports, dreimal USB und WLAN zur Verfügung.

Als echter Smart-TV ist der D8090 nicht nur ein vielseitiger Heimnetzwerker, auch Internetangebote lassen sich via Smart Hub aufrufen. Optional mit dem Smartphone gesteuert, bringen mehr als 80 Apps Online-Videos, soziale Netzwerke oder Youtube-Clips und Spiele auf den Bildschirm. Der im Lauf dieses Monats erhältliche UE60D8090 kostet 4.999 Euro, der D6500 ist ab sofort für 3.999 Euro zu erwerben.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen