Ingram Micro vertreibt Projektoren und Displays von Mitsubishi

0
38

Ingram Micro , unter anderem bekannt für seine Display-Marke V7 , vertreibt ab sofort Projektoren und Public Displays von Mitsubishi Electric EVS . Die beiden Unternehmen gaben am 1. Juli ihre Zusammenarbeit bekannt.

Das Sortiment von Mitsubishi Electric umfasst XGA-Projektoren mit LCD- und DLP-Technologie mit 2.000 bis 4.000 ANSI-Lumen. Weiterhin sind ab sofort SVGA-, SXGA- und entsprechend dem Trend zu Wide Notebooks auch WXGA-Modelle über Ingram Micro erhältlich.

PublicDisplays wie das MDT461S und Projektoren von Mitsubishi können nun über Ingram Micro bezogen werden. (Bild: Mitsubishi EVS)

Darüber hinaus zählen die professionellen PublicDisplay-Modelle mit 32 bis 46 Zoll Bilddiagonale von Mitsubishi nun zum Angebot des IT-Distributors. Sie eignen sich für den Einsatz im Ladengeschäft oder im Schaufenster als elektronisches Plakat, im Unternehmen zur Informationsübermittlung oder in Wartehallen.

Die Produkte können telefonisch oder online bei Ingram Micro bestellt werden. Das Produktportfolio soll zudem kontinuierlich erweitert werden. Ingram Micro ist der erste IT-Distributor in Deutschland, der seinen Fachhandelspartnern Mitsubishi-Beamer und -Displays anbietet.

„Wir freuen uns, dass wir mit Mitsubishi Electric einen zusätzlichen Premiumhersteller gewonnen haben und nun unser Sortimentsangebot für unsere Fachhändler mit den Profi-Lösungen des Herstellers abrunden zu können“, kommentiert Renke Krüger, Business Group Manager Consumer Electronic Group der Ingram Micro.

Für Mitsubishi ergeben sich ebenfalls Vorteile durch die Kooperation: „Ingram Micro bietet unter anderem den breitesten Kundenstamm in der Branche – und damit die beste Voraussetzung, um unsere Produkte erfolgreich zu platzieren.“

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen