LG 34BN770: Farbkalibrierter UWQHD-Monitor mit IPS

Die Neuheit wartet mit einem Dual-Controller auf und soll in Kürze erscheinen

0
557

LG hat den neuen 34-Zoll-Bildschirm 34BN770 vorgestellt, dessen IPS-Panel mit 3440 x 1440 Bildpunkten (UWQHD, 21:9) auflöst, bis zu 75 Hz Bildwiederholrate erzielt und ab Werk farbkalibriert wird. Das Kontrastverhältnis beträgt 1000:1, die Farbtiefe 8 Bit, die Helligkeit 300 cd/m² und die Reaktionszeit 5 ms (Grau zu Grau). Der sRGB-Farbraum wird laut Datenblatt zu 99 Prozent abgedeckt.

LG UltraWide 34BN770 (Bild: LG)
34BN770: UWQHD-Display mit IPS und Dual-Controller (Bild: LG)

Darüber hinaus gehören Flicker-free-Technologie, FreeSync- und HDR10-Unterstützung, ein Schwarzstabilisator sowie zwei interne 7-Watt-Lautsprecher mit MaxxAudio Surround zur Ausstattung. Die Schnittstellenauswahl umfasst zwei HDMI-Eingänge, einen DisplayPort und einen Kopfhörerausgang. Der Monitor lässt sich drehen, neigen, in der Höhe verstellen oder per VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) an eine Wand bzw. einen Schwenkarm montieren. Ein Dual-Controller erlaubt die Bedienung mehrerer Endgeräte mit derselben Maus oder Tastatur.

Der LG UltraWide 34BN770 wiegt ohne Standfuß 6,9 kg, misst 816,6 x 365,3 x 45,5 mm (B x H x T) und hat einen typischen Strombedarf von 39 bis 45 Watt. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service. Erste deutsche Händler listen den 34-Zöller im 500-Euro-Bereich und rechnen mit einer Verfügbarkeit in wenigen Tagen. Ein günstigeres Konkurrenzmodell ohne Werkskalibrierung und KVM-Switch kann nachfolgend erworben werden.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!