LG EzSign-TV verbindet Entertainment und Information

0
25

Der neue EzSign-TV ist LGs erstes Digital-Signage-Display mit integriertem TV-Tuner. In Kombination mit der EzSign-Software bietet der 720p-Bildschirm eine Einstiegslösung zum einfachen, schnellen Erstellen und Verbreiten von Werbeinhalten. Die TV-Werbetafel zeigt Informationstexte, Werbeanzeigen und Live-TV parallel an. Laut Hersteller eignet er sich für Restaurants und Bars, den Einzelhandel und Tankstellen sowie für Wartezimmer oder Apotheken.

Der mattschwarze 32LD320 lässt sich im Digital-Signage-Bereich vielfältig einsetzen. (Foto: LG)

Um blickwinkelstabile, gut ablesbare Bilder zu erzeugen, bietet das EzSign-Modell 32LD320 Blickwinkelfreiheit von 178 Grad aus beiden Richtungen, 450 cd/m[sup]2[/sup] Helligkeit und einen hohen dynamischen Kontrastumfang. Sein TN-Panel mit Anti-Glare-Beschichtung schaltet innerhalb von acht Millisekunden. Das TV-Signal wird über einen Antennenanschluss eingespeist, per VGA und HDMI finden externe Zuspieler Anschluss. Verstärkt durch Infinite Sound, sorgen zwei Zehnwattlautsprecher für die Audioausgabe.

Werbebotschaften werden auf einem separaten PC erstellt und am USB-Port auf den EzSign-TV kopiert ― weitere Hardware ist nicht nötig. Damit sie zum Erfolg werden, bringt die EzSign-Software verschiedene Vorlagen mit, die individuell mit Texten und Bildern bestückt werden können. Die 32 Zoll große HD-Ausführung des EzSign-TV ist für 599 Euro erhältlich; im Dezember folgt die Full-HD-Variante mit einer Bildschirmdiagonale von 42 Zoll für 899 Euro.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen