LG OLED TV R als Teil einer Kunstinstallation

Der ausrollbare Fernseher wurde mit anderen LG-Produkten auf der Mailänder Designmesse präsentiert

0
293

LG zeigte in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Foster + Partners eine Kunstinstallation namens „Redefining Space“ auf der Milan Design Week 2019. Eine Komponente des Werkes war der ausrollbare OLED-Fernseher 65R9, der Anfang des Jahres enthüllt wurde. Ziel dieser Ausstellung war es, modernste Technologie mit zeitloser Eleganz zu verbinden. Als Stellfläche für den TV kam eine modernisierte Neuauflage des 1977 veröffentlichten Basilica-Esstisches des Designers Mario Bellini zum Einsatz.

LG OLED-TV-Kunstinstallation (Bild: LG)
LGs Kunstinstallation auf der Mailänder Messe. (Bild: LG)

In einer Podiumsdiskussion ging es nach der Vorstellung der Kunstinstallation um den Einfluss moderner Technologie auf die Raumgestaltung. Auch die Rolle von LGs Premiummarke „SIGNATURE“ wurde erörtert. Der renommierte Industriedesigner Stefan Diez wird wie folgt zitiert: „Innovation ist der Schlüssel, mit dem sich Verbindungen schaffen lassen, die bisher undenkbar waren. LG-SIGNATURE-Produkte sind grundsätzlich innovativ. Sie gehen über die reine Funktionalität hinaus, bereichern jeden Raum mit einer hohen Ästhetik und vernetzen Menschen so auf ganz neue Weise mit ihrer Umgebung.“

Der OLED-Fernseher 65R9 soll nach aktuellen Plänen in der zweiten Jahreshälfte 2019 veröffentlicht werden.

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

33%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen