LG, Samsung und Sony statten Fernseher mit Disney+ aus

LG- und Samsung-Modelle werden ab Baujahr 2016 mit der Streaming-App bedacht

0
213

Am vergangenen Dienstag startete hierzulande mit Disney+ ein neuer Streamingdienst, der mit einem Kampfpreis von 6,99 Euro monatlich bzw. 69,99 Euro jährlich in direkte Konkurrenz zu Amazon Prime Video, Netflix und Co geht. Neben Pixar-Filmen und Dokumentationen von National Geographic sind beispielsweise Serien zu Star Wars und Marvel im aktuellen Sortiment. Interessenten steht eine siebentägige kostenlose Schnupperphase zur Verfügung.

Samsung Q80T (Bild: Samsung)
Samsungs 2020er-Modelle werden ab Werk mit der Disney+-App ausgestattet (Bild: Samsung)

Disney+ kann nicht nur klassisch via Internetbrowser genutzt werden, sondern ist selbstverständlich ebenso in den App-Stores von Apple und Google verfügbar. Auch Streaming-Lösungen wie Amazon FireTV oder Apple TV 4K werden unterstützt. Derweil kann der neue Dienst zudem direkt auf zahlreichen smarten Fernsehern verwendet werden. LG stattet sämtliche webOS-3.0-Geräte ab Baujahr 2016 mit der Disney+-App aus. Letztere wird auf Samsung-TVs, die 2020 veröffentlicht werden, bereits vorinstalliert sein und kann für Fernseher, die ab 2016 erschienen sind, per App-Store geladen werden.

Weniger konkret ist Sony hinsichtlich Disney+-App für sein TV-Sortiment. Von dem japanischen Unternehmen heißt es lediglich, dass sie für ausgewählte Android-basierte Bravia-Modelle bereitstehe. Auch die Spielekonsolen PlayStation 4 und Xbox One bieten übrigens die Möglichkeit, den Streamingdienst zu nutzen. Eine (unvollständige) Übersicht unterstützter Gerätschaften finden Sie direkt bei Disney+.

Wer sich über fehlende bzw. eingeschränkte Dolby-Atmos- und/oder 4K-Funktionalität bei Disney+ wundert: Corona-bedingte Bandbreitenbeschränkungen würden dies derzeit erforderlich machen, wobei auch andere Anbieter (etwa Amazon Prime Video, Netflix und YouTube) darauf setzen. Seitens DE-CIX – dem größten Internetknoten des Landes – und anderen Telekommunikationsgrößen werden solche Maßnahmen allerdings infrage gestellt, da mehr als genug Kapazitäten vorhanden seien.

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen