LG Ultra PC: Neue Business-Notebooks mit Blickschutz

Die Produktreihe kommt mit 14- oder 16-Zoll-Display, mit Windows 11 Home oder Pro und mit bis zu 21 Stunden Akkulaufzeit

LG hat neue Business-Notebooks vorgestellt, die unter der leicht irritierenden Bezeichnung Ultra PC vermarktet werden und wahlweise mit 14- oder 16-Zoll-Bildschirm zum Kunden kommen. Mehrere Ausführungen stehen auf der Agenda, wobei verschiedene Zielgruppen angepeilt werden. Die Endkunden-Varianten treten mit Windows 11 Home, zwei Jahren Standardgarantie und einer vielfältigeren Auswahl bei CPU oder RAM an. Die B2B-Geräte warten derweil mit Windows 11 Pro und zwei Jahren Garantie samt Vor-Ort-Austausch-Service auf.

LG Ultra PC (Bild: LG)
Ultra-PC-Laptops mit Ryzen, WUXGA und Software-basiertem Blickschutz (Bild: LG)

Beim Display werden durch die Bank WUXGA-Auflösung (1920 x 1200 Pixel), IPS-Technologie und 250 cd/m² (16-Zöller) bzw. 300 cd/m² (14-Zöller) Helligkeit geboten. Der 72-Wh-Akku soll pro Ladung bis zu 20 (16-Zöller) bzw. 21 Stunden (14-Zöller) durchhalten können. Als Prozessor kommt ein Ryzen 5000 Mobile (maximal Ryzen 7 5825U) zum Einsatz, der auf 8 oder 16 GB LPDDR4X-RAM zurückgreifen kann. Das Betriebssystem ist auf einer NVMe-SSD mit 512 GB oder 1 TB Speicherplatz vorinstalliert.

Die mit 16,3 mm starkem Aluminium-Gehäuse versehenen Ultra-PC-Neuheiten sind darüber hinaus mit einer HD-Webcam, zwei internen 1,5-Watt-Lautsprechern (mit DTS:X Ultra) und einem Fingerabdrucksensor ausgestattet. Das Schnittstellenangebot besteht unter anderem aus Bluetooth 5.1, HDMI, USB-A 3.2 (Gen 1), USB-C 3.2 (Gen 1), WLAN 802.11ax, einem microSD-Kartenleser und einem Kopfhörerausgang.

Nennenswert ist auch das KI-gestützte Privatsphäre-Feature LG Glance by Mirametrix, das über die Webcam erkennt, ob Ihnen gerade eine andere Person über die Schulter schaut, und auf Wunsch eine Warnmeldung ausgibt sowie das Display unscharf stellt. Letzteres kann samt Sperrung des Geräts auch automatisch erfolgen, sobald Sie sich vom Notebook entfernen.

LG plant die Veröffentlichung der 1290 g (14-Zöller, 14U70Q) bzw. 1600 g (16-Zöller, 16U70Q) schweren Ultra-PC-Notebooks für Mitte August 2022 – somit dürften sie in Kürze schon erhältlich sein. Erste Händlerlistungen rufen Verkaufspreise zwischen 1.199 und 1.399 Euro auf.

(Obige Ursprungsmeldung ist vom 17.08.2022, 16:28 Uhr)

Update (29.08.2022, 12:56 Uhr)

Die Ultra-PC-Modelle von LG haben es jetzt breitflächig in den deutschen Onlinehandel geschafft.

2022 LG UltraPC 14 Zoll Ultralight Notebook - 1,290g AMD Ryzen 7 (16GB RAM, 1TB SSD, 16:10 Entspiegeltes IPS-Display, Bluetooth 5.1, Win 11 Home, Mirametrix) - Grau
Preis: 1.199,00 €
(Stand von: 27.09.2022 11:00 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
2022 LG UltraPC 16 Zoll Ultralight Notebook - 1,600g AMD Ryzen 5 (16GB RAM, 512GB SSD, 16:10 Entspiegeltes IPS-Display, Bluetooth 5.1, Win 11 Home, Mirametrix) - Grau
Preis: 1.081,90 €
(Stand von: 27.09.2022 11:00 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen der Ultra-PC-Modelle von LG

Panel-Typ IPS
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (WUXGA)
Diagonale 14 bzw. 16 Zoll
Pixeldichte 162 bzw. 142 ppi
Farbtiefe k. A.
Bildwiederholrate k. A.
Leuchtdichte 250 cd/m² (16-Zöller) bzw. 300 cd/m² (14-Zöller)
Reaktionszeit (G2G) k. A.
Kontrastverhältnis k. A.
Schnittstellen (u. a.) Bluetooth 5.1, HDMI, USB-A 3.2 (Gen 1), USB-C 3.2 (Gen 1), WLAN 802.11ax, microSD-Kartenleser, Kopfhörerausgang
Prozessor Bis zu Ryzen 7 5825U
Grafikchip Radeon Vega 8
Arbeitsspeicher 8 oder 16 GB LPDDR4X
Festspeicher NVMe-SSD mit 512 GB oder 1 TB
Betriebssystem Windows 11 Home oder Pro
Akku 72 Wh
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung Nein
Ergonomie k. A.
Sonstiges Fingerabdrucksensor
HD-Webcam
LG Glance by Mirametrix
Stereo-Lautsprecher mit DTS:X Ultra
Tastatur mit Nummernblock

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!