LG: Weitere Details zur neuen OLED-TV-Serie C1

Neuheiten bringen FreeSync Premium, G-Sync-kompatibles Adaptive Sync und ein 40 Watt starkes Dolby-Atmos-Soundsystem mit

0
401

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG hat kürzlich zahlreiche neue Fernseher angekündigt (siehe PRAD-News LG: 2021er-TVs mit automatischer Lautstärke-Anpassung), blieb aber umfassende Spezifikationen noch schuldig. Inzwischen sind offizielle Produktseiten für die neue OLED-TV-Serie C1 online gegangen, die nähere Informationen bieten. Demnach sind die Größen 48, 55, 65 und 77 Zoll geplant.

LG OLED65C1 (Bild: LG)
LGs neue OLED-TV-Reihe C1 (Bild: LG)

Alle Modelle lösen mit 3840 x 2160 Bildpunkten (4K) bei bis zu 120 Hz auf, verfügen bekanntlich über den neuen Prozessor a9 Gen 4 AI und unterstützen Dolby Vision IQ als dynamisches HDR-Format. Verlustarmes 4K-Upscaling und eine automatische Lautstärke-Anpassung beim Wechsel zwischen Streaming-Apps oder TV-Sendern werden genauso versprochen wie die Möglichkeit, eine virtuelle 5.1.2-Surround-Kulisse zu erzeugen.

Das integrierte 2.2-Soundsystem der C1-Reihe wartet mit Dolby-Atmos-Unterstützung und 40 Watt Gesamtleistung auf. Spieler können derweil auf ALLM („Auto Low Latency Mode“), FreeSync Premium, G-Sync-kompatibles Adaptive Sync und VRR („Variable Refresh Rate“) zurückgreifen. Die Reaktionszeit wird auf knapp über 1 ms beziffert. In der 2. Jahreshälfte 2021 soll zudem der Gaming-Streamingdienst Google Stadia per Firmware-Update nachgereicht und nativ unterstützt werden.

Die C1-TVs kommen mit dem brandneuen webOS 6.0 und können wahlweise via Alexa oder Google Assistant sprachgesteuert werden. Eine Magic Remote (Fernbedienung) befindet sich ebenfalls im Lieferumfang. Schnittstellenseitig stehen jeweils unter anderem Bluetooth 5.0, RJ-45, RS232C, S/PDIF, WLAN 802.11ac, drei USB-2.0-Ports, ein Kopfhörerausgang und insgesamt vier HDMI-2.1-Eingänge (davon einer mit eARC) zur Verfügung. Ein DVB-Tuner für den Empfang von digitalen TV- und Radiosendern ist natürlich ebenso am Start.

Nach wie vor offen ist, wann und zu welchen Preisen die LG-C1-Serie auf den Markt kommen wird. (Quelle: LG via  DisplaySpecifications)

Spezifikationen der LG-C1-Serie

Panel-Typ OLED
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 48, 55, 65 und 77 Zoll
Pixeldichte 92, 80, 68 bzw. 57 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 120 Hz
Leuchtdichte k. A.
Reaktionszeit (G2G) >1 ms
Kontrastverhältnis k. A.
SoC a9 Gen 4 AI
Betriebssystem webOS 6.0
Schnittstellen (u. a.) Bluetooth 5.0
WLAN 802.11ac
4 x HDMI 2.1 (davon einer mit eARC)
3 x USB 2.0
1 x RJ-45
1 x RS232C
1 x S/PDIF
1 x Kopfhörerausgang
Sync-Technologie FreeSync Premium, G-Sync-kompatibles Adaptive Sync und VRR
HDR-Unterstützung HDR10 und Dolby Vision IQ
Sonstiges ALLM
Dolby-Atmos-Soundsystem mit 40 Watt
DVB-Tuner
Google Stadia (erst via Firmware-Update)
Magic Remote

Weiterführende Links zum Thema

PRAD Deals des Tages

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon *

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!