Mehr Umweltschutz, weniger Backlights: NEC EA221WMe

0
21

Mit der Einsparung von zwei Backlights weist der NEC EA221WMe eine hervorragende Energiebilanz mit einem Stromverbrauch von nur 26 Watt auf, im Eco Mode gerade einmal 19 Watt. An der Frontseite des Displays ist der neue NEC One Touch Eco Button installiert – für eine schnelle Reduzierung der Helligkeit und eine noch stärkere Energieersparnis. Im Zuge der EPEAT-Zertifizierung wurde dem NEC EA221WMe in der schwarzen Version, als einem von wenigen Monitoren auf dem Markt, das Label EPEAT „Gold“ verliehen. Darüber hinaus erfüllt der NEC EA221WMe schon jetzt die Voraussetzungen für das kommende Energy Star 5.0 Label.

Mehr Umweltschutz, weniger Backlights: NEC EA221WMe. (Foto: NEC)

Das verbaute TN-Panel bietet Einblickwinkel von bis zu 176 Grad horizontal und vertikal (bei einem Kontrastverhältnis 5:1) sowie eine Reaktionszeit von 5 ms. Mit der neuen Backlight-Technologie und einer effektiveren Lichtverteilung, der Helligkeit von 250 cd/m² sowie einem Kontrastverhältnis von 1000:1 wird ein sehr guter Sehkomfort garantiert. Den flexiblen Büroeinsatz unterstützt neben dem analogen Anschluss die digitale DVI-D Schnittstelle mit HDCP.

Ergonomische Flexibilität am Arbeitsplatz leisten neben der Höhenverstellbarkeit um bis zu 110 mm eine Pivot-Funktion und somit die Möglichkeit der Bildbetrachtung im Landscape- oder Portrait-Format. Zusätzliche VESA-Mounting Optionen erweitern das ergonomische Potential dieses LC-Displays während der praktische Handgriff an der Rückseite des Geräts den Transport erleichtert.

Der NEC EA221WMe ist ab sofort im Handel zu einem Preis von 289,- Euro inkl. MwSt. erhältlich. Das Gerät wird in den Farben Weiß mit silbernem Frontrahmen und Schwarz im Handel verfügbar sein. NEC gewährt auf die Geräte drei Jahre Garantie, die auch die Hintergrundbeleuchtung einschließt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen