Metz Primus 42 FHDTV 100R jetzt mit 250 Gigabyte Festplatte

0
25

Den Metz Primus 42 FHDTV 100 R Flachbildfernseher gibt es jetzt auch mit eingebautem Festplattenrecorder. Auf der 250 Gigabyte großen Festplatte ist Platz für etwa 50 Stunden Filmmaterial in HD-Qualität.

Metz Primus 42 FHDTV 100R jetzt mit 250 Gigabyte Festplatte. (Foto: Metz)

Der Primus-Fernseher verfügt über Full-HD-Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.080 Pixel sowie einem digitalen Kabelempfänger. Die Bilddiagonale beträgt 106 Zentimeter. Ein Bassreflex-System soll einen ausgewogenen Sound liefern. Per DVI-I-Schnittstelle kann der LCD-TV mit einen Computer verbunden werden. Weiterhin stehen drei HDMI-Buchsen sowie Anschlüsse für USB, Soundanlagen, Camcorder und Kopfhörer bereit. Dank CA-Modul ist der Primus auch für den Empfang von Bezahlfernsehen vorbereitet. Die Bedienung erfolgt entweder per Fernbedienung oder direkt über Sensorfelder am Gerät, die auf Berührung reagieren.

Das Gerät gibt es in zwei Varianten: Mit Aluminiumsockel kostet der Primus 42 FHDTV 100R 4.499,00 Euro. Alternativ kann der LCD-Fernseher ohne Sockel für die Wandmontage für 4.099,00 Euro erworben werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen