Motorola Edge: 5G-Smartphone mit OLED und 90 Hz

Das Mobiltelefon kann ab sofort für rund 600 Euro beim Hersteller bestellt werden

0
398

Das US-Unternehmen Motorola, eine Tochter des chinesischen Herstellers Lenovo, hat das neue Smartphone Edge in Deutschland veröffentlicht. Es kommt mit einem 6,7 Zoll großen OLED-Touchdisplay, das mit 2340 x 1080 Bildpunkten (FHD+) auflöst und bis zu 90 Hz Bildwiederholfrequenz erzielt. Auf dem 128-GB-Festspeicher ist pures Android 10 vorinstalliert. Per microSD-Slot kann bis zu 1 TB nachgerüstet werden. Ein Qualcomm Snapdragon 765 mit 6 GB Arbeitsspeicher und Adreno-620-GPU erledigt die Rechenarbeit.

Motorola Edge (Bild: Motorola)
Edge: 6,7-Zoll-Smartphone mit 5G, OLED und 90 Hz (Bild: Motorola)

Der integrierte 4500-mAh-Akku verspricht bis zu zwei Tage Laufzeit und kann mit 18 Watt via USB-C schnellgeladen werden. Die rückseitige Hauptkamera verfügt über 64 Megapixel und eine f/1,8-Blende. 4K-Videos nimmt sie mit bis zu 30 fps auf. Zwei benachbarte Kamerasensoren bieten 16 bzw. 8 Megapixel – und der kleinere davon einen zweifachen optischen Zoom. In der Front verrichtet derweil eine 25-Megapixel-Kamera mit f/2,0-Blende ihren Dienst, die Full-HD-Videos mit 30 fps aufzeichnen kann.

Zu den weiteren Merkmalen des Mobilgeräts gehören 5G-Unterstützung, Bluetooth 5.1, WLAN 802.11ac, NFC, ein Kopfhörerausgang, ein Fingerabdrucksensor sowie je zwei interne Lautsprecher und Mikrofone. Eine Sprachsteuerung ist per Google Assistant möglich. Der Bildschirm ist mit Gorilla Glass 5 geschützt und wasserfest nach IP52. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und Kunststoff.

Das neue Motorola Edge wiegt 190 g, misst 161,6 x 71,1 x 9,3 mm und kann direkt beim Hersteller für 599,99 Euro bestellt werden. Ein ebenfalls angekündigtes Edge+-Modell mit Qualcomm Snapdragon 865, 12 GB LPDDR5-RAM, 5000-mAh-Akku, 256 GB Festspeicher und HDR10+-Unterstützung scheint nicht für Deutschland geplant zu sein. (Quelle: Motorola via Golem)

Weiterführende Links zum Thema

Angebote bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!