NEC PA703UL: Laserprojektor mit 7000 Lumen und HDR10

Termin und Preis zum WUXGA-Beamer stehen für die USA fest

0
448

Das japanische Unternehmen NEC hat mit dem PA703UL einen neuen Laserprojektor angekündigt, der sich genau zwischen den Schwestermodellen PA653UL und PA803UL anzusiedeln scheint. Das Gerät hat eine WUXGA-Auflösung (1920 x 1200 Pixel) und schafft bis zu 7000 ANSI-Lumen. Die Lichtquelle kommt laut Datenblatt auf eine Lebensdauer von 20 000 Stunden. Das dynamische Kontrastverhältnis beträgt 2 500 000:1, die Farbtiefe 10 Bit und die maximale projizierbare Diagonale 500 Zoll. HDR10-Unterstützung ist ebenso an Bord.

NEC PA703UL (Bild: NEC)
PA703UL: WUXGA-Beamer mit 7000 ANSI-Lumen (Bild: NEC)

Der Beamer verfügt über eine horizontale und vertikale Trapezkorrektur von +/- 40 Grad. Zu den Anschlussmöglichkeiten zählen HDMI, DisplayPort, D-Sub 9, RJ-45, USB Typ A und 3,5-mm-Klinke. Externe 3D-Brillen werden ebenfalls unterstützt. Im Normalbetrieb genehmigt sich das Modell satte 632 Watt. Der Stromverbrauch kann mit diversen Eco-Modi deutlich gesenkt werden, was jedoch gleichzeitig auf Kosten der Helligkeit geht. Die Abmessungen werden mit 580 × 205 × 490 mm (B x H x T) angegeben, das Gewicht (ohne Linse) mit 18,2 kg.

Der NEC PA703UL bietet flexible Installationsmöglichkeiten und soll in den USA ab Oktober 2019 für 7.779 US-Dollar (rund 7.027 Euro) erhältlich. Ob der Projektor zeitnah in Europa erscheinen wird, bleibt abzuwarten. Die oben genannten Geschwistermodelle können nachfolgend erworben werden und bieten geringere bzw. höhere Helligkeitswerte.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Projektor-Bestseller bei Amazon

Beamer zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen