LG 27GL83A-B: 27-Zoll-Monitor mit WQHD, IPS und 1 ms G2G

99 Prozent sRGB-Abdeckung und G-Sync-kompatibles FreeSync werden außerdem versprochen

2
580

LG hat mit dem 27GL83A-B ein Schwestermodell des 27GL850-B angekündigt, das trotz IPS-Panel-Technologie ebenfalls mit 1 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) wirbt. Dass solch ein niedriger Wert wahrscheinlich stark auf Kosten der Bildqualität geht, zeigt ein Test der Kollegen von TFT Central. Man sollte in diesem Bereich also nicht zu viel erwarten. Zu den weiteren Merkmalen des neuen Modells zählen eine WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel), ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und HDR10-Unterstützung. Letztere dürfte wegen der geringen Maximalhelligkeit von 350 cd/m² kaum überzeugen.

LG 27GL83A-B (Bild: LG)
27GL83A-B: 27-Zoll-Display mit WQHD, 144 Hz, FreeSync und 1 ms G2G (Bild: LG)

Der Gaming-Monitor wartet darüber hinaus mit G-Sync-kompatibler FreeSync-Unterstützung gegen Tearing auf und erzielt eine maximale Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Der sRGB-Farbraum wird laut Datenblatt zu 99 Prozent abgedeckt. Zwei HDMI-Eingänge, ein DisplayPort 1.4 und ein Kopfhörerausgang (3,5-mm-Klinke) werden als Anschlussmöglichkeiten geboten, wobei von einem USB-Hub auf der offiziellen Produktseite keine Rede ist. Wer oft längere Zeit vor dem Bildschirm verbringt, freut sich derweil auf vorhandene Flicker-free-Technologie und Blaulichtfilterung.

An ergonomischen Funktionen stehen eine Höhenverstellung, Neigung und ein Pivot-Modus zur Verfügung. Das OSD wird über einen Joystick gesteuert und bietet unter anderem einen Schwarzstabilisierer für dunkle Szenen in Spielen sowie diverse Gaming-Overlays. In Betrieb genehmigt sich der Monitor typischerweise 51 Watt und maximal 65 Watt. Die Abmessungen betragen mit Standfuß 614 × 465–575 ×274 mm (B x H x T), das Gewicht 6,1 kg.

Der LG 27GL83A-B hat noch keinen Erscheinungstermin oder Verkaufspreis, dürfte sich den Features nach jedoch im Bereich zwischen 400 und 600 Euro ansiedeln. Sein oben genannter Verwandter kann über diesem Absatz erworben werden und unterscheidet sich primär beim eingesetzten Panel (Nano-IPS). (Quelle: TFT Central)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

2 KOMMENTARE

    • bzw. gibt es irgendwas was bald erscheint und nativ srgb ausgibt und nicht dieses dci-p3 mit srgb preset wo die farbtemperatur gelockt ist?

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen