NECs neue Grüne für den Schreibtisch

0
19

Bei NEC scheinen die Uhren anders zu laufen: Während in unseren Breiten derweil die Natur langsam in herbstlichen Brauntönen erstrahlt, wird es bei NEC zunehmend grüner. Drei neue stromsparende LCD-Monitore hat das Unternehmen vorgestellt, welche zugleich den Verkaufsstart von NECs neuer und besonders umweltfreundlicher Geräteserie „AccuSync“ einläuten.

NEC AS191: Günstiges und stromsparendes Büro-Display ohne überflüssigen Extras (Foto: NEC)

Mit dem verbauten TN-Panel, einem Kontrastwert von 1000:1 und einer recht durchschnittlichen Reaktionszeit von 5 Millisekunden reißen die 19 und 22 Zoll großen Geräte zwar keine Bäume aus, können dafür allerdings beim Energieverbrauch punkten: Rund 48 Prozent unter dem Verbrauch der Vorgängermodelle soll dieser liegen, genaue Zahlen bleibt NEC jedoch vorläufig noch schuldig. Dennoch hat es offenbar für die begehrten Energiesiegel ENERGY STAR 5.0 und TCO 5.0 gereicht, während man bei der EPEATTM eine Silber-Auszeichnung ergattern konnte. Möglich wird dies durch den integrierten ECO Mode, welcher dem Nutzer die Wahl zwischen zwei verschiedenen Energiespar-Modi ermöglicht.

Das günstigste Modell bildet der 19 Zoll große AS191, welcher mit seiner Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten im 4:3-Format und einem Preis von knapp 130,00 Euro wohl in den Büros seinen Arbeitsplatz finden dürfte. Das 19 Zoll große Schwestermodell AS191WM wird dagegen 1440 x 900 Pixel im Breitbildformat aufweisen und mit knapp 139,00 Euro nur unwesentlich teurer ausfallen. Der 22 Zoll große AS221WM wird derweil eine Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten bieten und für knapp 175,00 Euro den Besitzer wechseln.

Sämtliche Monitore besitzen hierbei einen VGA- und DVI-Anschluss. Eine dreijährige Garantie ist ebenfalls inbegriffen. Die Breitbildmodelle werden darüber hinaus über eingebaute Stereo-Lautsprecher und einen Kopfhöreranschluss verfügen. Bis spätestens November dürften sämtliche Modelle für den Endverbrauchermarkt verfügbar sein.

NEC AS191WM und AS221WM: Energiesparer mit Breitbildformat und integrierten Stereo-Lautsprechern (Foto: NEC)

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen