Neue 23 Zoll All-in-One-PCs von Acer: Aspire Z3-615 und Aspire U5-620

0
10

Gefälliges Design, ansprechende Leistung und umfassende Funktionalität sind die Merkmale der neuen All-in-One-PCs Acer Aspire U5-620 und Acer Aspire Z3-615. Der Acer Aspire U5-620 im 58,42 cm (23 Zoll)-Format verfügt über ein Full HD IPS-Display mit 10 Punkt Multitouch-Technologie für eine bequeme Steuerung mit den Fingern. Je nach Modell besitzt der 58,42 cm (23 Zoll) AiO Acer Aspire Z3-615 ein Full HD IPS-Display mit oder ohne Touch. Der Acer Aspire U5-620 richtet sich mit seiner Funktionalität an User, die ihn als Kommunikations- und Multimediazentrale im digitalen Zuhause einsetzen.

Acer Aspire Z3-615 und U5-620 (Bild: Acer)

Eine ergonomisch durchdachte Gestaltung macht es dabei einfach, das Gerät beliebig auszurichten und bei Bedarf flach auf den Tisch zu legen. Dank erweiterter Audio- und Video-Features ist der Acer Aspire U5-620 Skype Certified und soll laut Acer mit seiner NVIDIA GeForce GTX-Grafik auch im Gaming-Einsatz eine gute Figur machen. Als Modell für die ganze Familie will sich der neue Acer Aspire Z3-615 positionieren. Bestückt mit performanter Desktop-Hardware soll er alle Anforderungen der Multimedia-Unterhaltung erfüllen und kann einfach um neue Komponenten erweitert werden. Dabei erhält er durch seinen stabilen Standfuß aus Aluminium ein markantes Äußeres.

Zwei in verschiedene Richtungen angeordnete Mikrofone erhöhen die Kommunikationsqualität des Acer Aspire U5-620 bei der Nutzung von VoIP-Applikationen, während die Acer PurifiedVoice-Technologie Umgebungsgeräusche reduziert. Eine 1.080p-Webcam mit einem weiten Erfassungswinkel überträgt bei Videochats einen größeren Bereich und erlaubt die Erstellung von Videos. Zwei Frontlautsprecher sorgen für einen sauberen Sound – unabhängig davon, wo der Anwender sitzt.

Intel Core CPUs der vierten Generation und NVIDIA GeForce GTX-Grafiklösungen liefern reichlich Power für Multimedia-Anwendungen bis hin zu anspruchsvollem Gaming. Ferner sind ein Hybrid-Laufwerk mit bis zu 1 TB Kapazität und 8 GB RAM vorhanden. WLAN 802.11ac ermöglicht eine schnelle Datenübertragung. Das 58,42 cm (23 Zoll) Full HD IPS-Display im rahmenlosen Edge-to-edge-Design verfügt über komfortable 10 Punkt Touch-Steuerung. Dabei verringert seine spezielle Beschichtung das Haften von Fingerabdrücken und Verschmutzung, womit es auch leichter zu reinigen ist. Das an der Rückseite angebrachte Scharnier gestattet die ergonomische Einstellung des Betrachtungswinkels in jeder beliebigen Position zwischen 0 und 90 Grad. Ebenso kann das Display im jederzeit flach auf den Tisch gelegt werden.

Das 58,42 cm (23 Zoll) Full HD-IPS-Display des Acer Aspire Z3-615 hat einen weiten Blickwinkel und eine gute Farbdarstellung. Die akustische Untermalung übernehmen zwei Frontlautsprecher und Dolby Digital Plus Home Theater. HDMI Ein- und Ausgänge stehen für den Anschluss externer Geräte oder die Übertragung der Inhalte auf LCD-TVs und Projektoren zur Verfügung. Für die nötige Power ist der AiO mit Intel Core CPUs der vierten Generation und NVIDIA GeForce-Grafiklösungen bestückt. Serienmäßig ausgestattet mit leistungsstarken Desktop-Komponenten, ist das Gerät darüber hinaus leicht erweiterbar und kann so flexibel an individuelle Anforderungen angepasst werden. Je nach Einsatzbereich lässt sich das Display mit minimalem Kraftaufwand im Bereich von -5 bis +25 Grad neigen. Einen sicheren Stand und sauberes Kabelmanagement verspricht der Aluminium-Standfuß, der mit seiner geringen Grundfläche zugleich Platz auf dem Schreibtisch einspart.

Die neuen All-in-One-PCs sind ab Mitte Juli zu folgenden unverbindlich empfohlen Endkundenpreisen (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich: ab 899,- Euro (Acer Aspire U5-620) bzw. ab 599,- Euro (Acer Aspire Z3-615).

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen