Neuer günstiger Bildungs-Beamer von InFocus

0
47

Die InFocus Corporation stellte heute ihren neuen, flexiblen Short-Throw-Projektor IN146 vor. Die Verwendung auf kurze Distanz, seine geringe Größe und die hellen 2.700 Lumen des Projektors bieten eine vielseitige und transportable Lösung für viele Umgebungen und Lichtverhältnisse. Laut Hersteller ist die native WXGA-Auflösung ein weiteres bestechendes Merkmal. Dank werden auch die Bildschirminhalte von Breitbild-Notebooks und HD-Videos projiziert, ohne sie skalieren zu müssen.

IN146: gut ausgestatteter Kurzdistanz-Projektor für den Bildungssektor. (Foto: InFocus)

Dank der kurzen Distanz und der breiten Auflösung soll das Zusammenspiel zwischen dem Projektor und interaktiven Weißwänden kein Problem sein. Der IN146 lässt sich schnell und einfach an der Wand oder Decke anbringen oder von einem Medienwagen aus betreiben. Das Gerät wirft ein Bild mit einer Diagonale von 1,50 Meter an die Wand, die minimale Projektionsdistanz liegt bei 0,75 Meter. Dass der Projektor so dicht an der Projektionsfläche angebracht werden kann, schließt Schattenwürfe durch Gegenstände oder Vortragende aus.

Der IN146 ist mit 3D-Fähigkeit und HDMI-Anschlüssen zukunftssicher ausgestattet. Mit dem optional erhältlichen „InFocus LiteShow III“-Drahtlosadapter kann der Projektor zu einem Drahtlos- oder Netzwerkgerät umgerüstet werden. Der RS232-Eingang ermöglicht den Anschluss an Steuerungssysteme von Creston oder AMX. Laut Hersteller garantiert der IN146-Projektor jahrelange sorgenfreie Bedienung mit einer Lampenlebensdauer von bis zu 6.000 Stunden, filterfreier DLP-Technologie und einer fünfjährigen eingeschränkten Garantie.

„Der IN146 ist ein empfehlenswerter Projektor für jedes Unternehmen, in dem auf räumliche und finanzielle Einschränkungen geachtet werden muss“, so Robert Detwiler, Produktmanager bei InFocus. „Von der Nutzung mit interaktiven Weißwänden bis zur klassen- und konferenzraumübergreifend geteilten AV-Quelle garantieren die Eigenschaften des Projektors eine flexible, qualitativ hochwertige Projektion und eine lange, kostengünstige Lebensdauer.“

Der Projektor IN146 soll ab sofort zu einem Preis von 599 Euro verfügbar sein. Zubehör wie beispielsweise Wand- und Deckenhalterungen sind ebenfalls bei InFocus erhältlich. Der Bildungssektor erhält automatisch eine verlängerte Lampengarantie auf drei Jahre.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen