Optoma-Neuzugang durchbricht Preis- und Leistungsgrenze

0
45

Zu den Unternehmen, die ihren ersten Full-HD-Projektor mit 3D-Feature ankündigen, gesellt sich nun auch Optoma . HD33 ist der Name des Heimkino-Beamers mit DLP-Technik, den der Hersteller zum Kampfpreis anbietet. Laut Optoma ist es das erste für diese Zwecke ausgestattete Modell, das für weniger als 1.500 US-Dollar in den Handel kommt.

Als preisgünstigster Hi-Definition-3D-Beamer vorgestellt: der Optoma HD33. (Bild: Optoma)

An Bord ist das Pure-Motion-3D-Feature, dass sowohl bei der 2D- als auch bei der 3D-Darstellung Bildruckler auf ein Minimum reduziert. Weiche Bildübergänge werden durch sogenannte Frame-Interpolation erzeugt, während die neu entwickelte Technologie PureDepth Lichtstärke und Bildkonfiguration anpasst.

In puncto Bildhelligkeit will der HD33 mit 1.800 ANSI-Lumen überzeugen, hinzu kommt ein Kontrastverhältnis von 3.000:1. 3D wirkt am besten auf großen Leinwänden, je größer desto besser, sagt Jon Grodem, Abteilungsleiter für Produktmarketing. Seiner Meinung nach ist der HD33 ein Vorzeigemodell, dass aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses einem breiten Publikum dreidimensionale Bilder schmackhaft machen kann.

Der HD33 kann mit Epsons 3D-RF-Brillen benutzt werden, die infrarotbasierten Modellen bei der Synchronisierung und im Fall von Sichthindernissen überlegen sind. Bildwerfer und Emitter werden im Paket angeboten; die 3D-Brilllen müssen jedoch separat erworben werden.

Am HDMI-Port nach dem Standard 1.4 akzeptiert das Optoma-Modell Side-by-Side- und Top-Bottom-Formate. Für verbesserte 3D-Kompatibilität besteht die Möglichkeit, die Formate manuell zu aktivieren, um älteren Set-Top-Boxen, der Xbox 360 oder PCs, die über VGA oder HDMI angeschlossen sind, die dreidimensionale Darstellung zu ermöglichen. Für 1.499 US-Dollar soll der HD33 noch im August auf den Markt gebracht werden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!