Panasonic: Bis zu 1.000 Euro Cashback für Fernseher

Zwei Soundbars sind ebenfalls aktionsberechtigt

0
373

Der mit Hauptsitz in Japan tätige Hersteller Panasonic hat für den deutschen Markt eine Cashback-Aktion gestartet. Beim Kauf eines ausgewählten 4K-Fernsehers oder einer Soundbar des Unternehmens winken zwischen 50 und 1.000 Euro als Erstattungsbetrag. Die volle Summe gibt es für das rund 7.000 Euro teure TV-Gerät TX-77EZW1004 (77 Zoll, 4K, HDR10), das allerdings schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und dementsprechend moderne Features wie Dolby Vision oder HDMI 2.1 vermissen lässt.

Panasonic TX-65GZW2004 (Bild: Panasonic)
Der TX-65GZW2004 ist einer der aktionsberechtigten 4K-Fernseher (Bild: Panasonic)

Etwas anders sieht das beim 65-Zöller TX-65GZW2004 (~ 4.000 Euro) aus, der 2019 erschienen ist und über Dolby Vision sowie HDR10+ verfügt – HDMI 2.1 fehlt hier ebenfalls. Beim Kauf dieses Modells erstattet Panasonic 500 Euro. Wer’s kleiner und günstiger mag, kann beispielsweise zum TX-43GXT936 (43 Zoll, 4K, Dolby Vision, HDR10+) greifen, der regulär ca. 1.000 Euro kostet und 50 Euro Cashback bietet. Insgesamt stehen 36 TV-Produkte zur Wahl.

Käufer der Dolby-Atmos-3.1-Soundbars SC-HTB700 und SC-HTB900 gehen ebenso wenig leer aus und können sich jeweils 100 Euro bei der Geld-zurück-Aktion sichern. Letztere setzt voraus, dass die teilnehmenden Produkte nachweislich zwischen dem 4. November 2019 und dem 31. Dezember 2019 erworben und bis spätestens 12. Januar 2020 bei Panasonic registriert werden. Wichtig ebenso: Der jeweilige Händler muss ausdrücklich bei der Cashback-Aktion mitmachen. Über obiges Infoportal gibt es eine Suchfunktion für teilnehmende Shops.

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

Fernseher zu Bestpreisen bei Saturn

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen