Panasonic: Geknickte HDMI-Kabel helfen Platz sparen

0
57

Panasonic bietet eine hilfreiche Weiterentwicklung im Bereich der HDMI-Kabel, nämlich einen um 180 Grad schwenkbaren Stecker, der den Installationsabstand eines DVD- oder Blu-ray Players zur Wand von sechs bis neun Zentimeter auf drei Zentimeter reduzieren soll. Außerdem wird das Kabel nicht so leicht geknickt und damit beschädigt.

Abgeknickt: Neus schwenkbares HDMI-Kabel von Panasonic. (Foto: Panasonic)

Praktisch ist das Kabel auch für Flachbildschirme, die einen auf der Rückseite angeordneten HDMI-Anschluss besitzen. Keinen Vorteil bietet das Kabel dagegen für Flat-TVs mit seitlichen oder von unten zugänglichen HDMI-Buchsen.

Das HDMI-Kabel erfüllt die Spezifikationen der Version 1.3a, die HDTV mit einer Auflösung von 1080p überträgt.

Panasonic bietet das Kabel ab September in zwei Längen an: Das RP‑CDHF15E-K ist 1,5 Meter lang und das RP-CDHF30E-K 3 Meter. Die Preise der HDMI-Kabel sind noch nicht bekannt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen