Panasonic: LCD-Laserprojektoren mit bis zu 16 000 Lumen

Verbesserte Flüssigkeitskühlung verspricht einen leisen Betrieb

0
260

Der japanische Hersteller Panasonic hat insgesamt drei neue Beamer vorgestellt, die auf LCD-Lasertechnologie und WUXGA-Auflösung (1920 x 1200 Pixel) setzen. Sowohl PT-MZ16KL als auch PT-MZ13KL und PT-MZ10KL versprechen ein Kontrastverhältnis von 3 000 000:1, eine vertikale und horizontale Trapezkorrektur sowie für diese Geräteklasse leise Betriebsgeräusche. Letzteres wird über eine Flüssigkeitskühlung realisiert, die beispielsweise bereits aus dem 2015er-Projektor PT-RQ13K bekannt ist und deutlich verbessert wurde. Je nach Modus und Modell soll die Lautstärke zwischen 30 und 38 dB betragen.

Produktbild
PT-MZ16K: Beamer-Serie mit Flüssigkeitskühlung, LCD-Laser und bis zu 16 000 Lumen (Bild: Panasonic)

Zu den verfügbaren Schnittstellen der Neuheiten gehören jeweils BNC, HDMI, D-Sub 15, D-Sub 9, DVI-D, RJ-45 und USB-A. Die Lichtquellen der Produkte sollen, abhängig vom Betriebsmodus, zwischen 20 000 und 24 000 Stunden durchhalten. Der PT-MZ16KL bietet 16 000 ANSI-Lumen und genehmigt sich unter 1050 Watt, der PT-MZ13KL 13 000 ANSI-Lumen und unter 830 Watt. Für die kleinste Ausführung werden 10 000 ANSI-Lumen und weniger als 650 Watt genannt.

Alle drei Geräte sollen (zumindest in den USA) ab November 2019 verfügbar sein und Diagonalen von 70 bis 1000 Zoll projizieren können. Verkaufspreise bleibt Panasonic noch schuldig. Da das nachfolgend bestellbare Schwestermodell PT-MZ770EJ mit geringerer Helligkeit (8000 ANSI-Lumen) bereits im 6.000-Euro-Bereich angesiedelt ist, dürften die neuen Geschwister wahrscheinlich im fünfstelligen Euro-Bereich liegen.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Projektor-Bestseller bei Amazon

Beamer zu Bestpreisen bei Saturn

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen