Panasonic PT-TW381R: Neuer WXGA-Kurzdistanzprojektor

Der Hersteller sieht Bildungseinrichtungen und Unternehmensumgebungen als ideale Einsatzorte für das neue Modell

0
193

Von Panasonic kommt die Ankündigung des LCD-Beamers PT-TW381R, der in der Lage ist, aus 80 cm Entfernung zu einer Wand eine Bildgröße von 80 Zoll zu projizieren. Minimal sind 50 Zoll möglich, maximal 100 Zoll. Das Gerät löst mit 1280 x 800 Bildpunkten (WXGA) auf, hat ein Kontrastverhältnis von 20 000:1 und erzielt eine Helligkeit von bis zu 3300 Lumen. Die verbaute 230-Watt-Lampe soll je nach Betriebsmodus zwischen 10 000 und 20 000 Stunden halten, der Filter 5000 bis 10 000 Stunden.

Panasonic PT-TW381R (Bild: Panasonic)
PT-TW381R: Kurzdistanz-Beamer mit 3300 Lumen und WXGA-Auflösung (Bild: Panasonic)

Außerdem zur Ausstattung der Neuheit zählen eine vertikale und horizontale Trapezkorrektur sowie ein 10-Watt-Lautsprecher. Über optional erhältliche interaktive Lightpens kann direkt auf dem projizierten Bild geschrieben oder der verbundene PC bedient werden – eine spezielle Windows-Software ermöglicht das. Das Schnittstellenangebot des Projektors umfasst unter anderem HDMI, D-Sub 15, RJ-45, RS232C, USB-A und einen Audio-Ausgang.

Der Panasonic PT-TW381R soll in Kürze verfügbar sein, wobei ein UVP noch aussteht. Das Modell wiegt 3,9 kg, genehmigt sich in Betrieb 300 Watt und hat abhängig vom Betriebsmodus eine Lautstärke von 30 bis 38 dB. Ein Konkurrenzprodukt mit ähnlicher Ausstattung kann nachfolgend bestellt werden.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Projektor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!