Philips stellt neuen Full HD LED-Monitor 226CL2SB vor

0
11

Er ist stylish und sparsam – der neue Full HD LED-Monitor 226CL2SB von Philips. Durch seine natürlichen Farben soll sich der schlanke Bildschirm vor allem für Spiele und Filme eignen. Zur Auswahl stehen beim 226CL2 eine LED- und eine CCFL-Variante. Die neuen Philips Monitore sind dank neuster CCFL- und LED-Generation besonders schlank und platzsparend. Sie wollen mit ihrem modernen Design überzeugen und sollen somit in jedes Zuhause passen.

Philips stellt neuen Full HD LED-Monitor 226CL2SB vor. (Bild: Philips)

Die Philips Technologie SmartResponse passt die Reaktionszeit der jeweiligen Anwendung an. Sie ermöglicht somit schnellere Reaktionszeiten für Spiele und Videos sowie eine bessere Farbsättigung für das Betrachten von Fotos. Der 226CL2 verfügt über ein Kontrastverhältnis von 20.000.000:1. SmartContrast bietet ein helles, lebendiges Bild mit einem hohen Kontrast und klaren Farben.

Der schwarze hochglanz Monitor im 16:9 Format besitzt eine Helligkeit von 250 cd/m² und setzt ein TN-Panel ein. An Anschlüssen steht ein analoger D-Sub und eine digitaler DVI-D Eingang zur Verfügung. Ergonomisch bietet der 22 Zoller lediglich die Verstellung des Neigungswinkels von -3 bis +12 Grad.

Die Monitore sind für 219,00 Euro und 209,00 Euro (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

TEILEN
Vorheriger ArtikelScharfsichtig: Neuer 23 Zoll EIZO FORIS FS2331
Nächster ArtikelNEC: Medizinische Bildbetrachtung auf 3,7 Megapixeln
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen