SHARP kündigt Marktstart der AQUOS-8K Fernseher und Monitore an

0
65

SHARP kündigt mit dem Marktstart der AQUOS 8K Serie 8K-kompatible Fernseher und Monitore an. Diese Geräte bilden den Kern des 8K-Ökosystems, SHARPs mittelfristiger Strategie, und werden in China (Oktober 2017), Japan (Dezember 2017), Taiwan (Februar 2018) und Europa (März 2018) verfügbar sein.

Sharp Aquos 8K TV (Bild: Sharp)

8K ist eine Technologie für ultrahochauflösende Bilder mit der 16-fachen Auflösung von Full HD. Es zeigt eine realistische Darstellung mit extrem feinen Details, die selbst das menschliche Auge kaum noch einfangen kann. Neben TV-Übertragungen und anderen Medieninhalten, wird 8K viele Aspekte des Lebens nachhaltig verändern, darunter Medizintechnik, Industrie, Displaywerbung, Sicherheitstechnik und vieles mehr.

SHARP hat in Japan schon diverse 8K-Produkte veröffentlicht. Im Oktober 2015 wurde ein 85-Zoll 8K-Monitor auf den Markt gebracht. Ein fortschrittlicher digitaler Breitband-Satelliten-Receiver mit 8K (UHD)-Kompatibilität folgte 2016. SHARP wird im März 2018 den LV-70X500E AQUOS 8K 70-Zoll-LCD-Monitor (ca. 177 cm) mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten auf den europäischen Markt bringen.

Der LV-70500E Fernseher als erstes Produkt der Serie verfügt über einen 8K-Eingangsterminal (über 4 HDMI-Kabel). Zusätzlich stehen Eingänge für 4K und 2K bereit, deren Signale auf 8K hochskaliert werden. Die LED-Hintergrundbeleuchtung, in Kombination mit einem fortschrittlichen Farbmanagement, erweitert die Farbdarstellung.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen