SHARP kündigt Marktstart der AQUOS-8K Fernseher und Monitore an

0
133

SHARP kündigt mit dem Marktstart der AQUOS 8K Serie 8K-kompatible Fernseher und Monitore an. Diese Geräte bilden den Kern des 8K-Ökosystems, SHARPs mittelfristiger Strategie, und werden in China (Oktober 2017), Japan (Dezember 2017), Taiwan (Februar 2018) und Europa (März 2018) verfügbar sein.

Sharp Aquos 8K TV (Bild: Sharp)

8K ist eine Technologie für ultrahochauflösende Bilder mit der 16-fachen Auflösung von Full HD. Es zeigt eine realistische Darstellung mit extrem feinen Details, die selbst das menschliche Auge kaum noch einfangen kann. Neben TV-Übertragungen und anderen Medieninhalten, wird 8K viele Aspekte des Lebens nachhaltig verändern, darunter Medizintechnik, Industrie, Displaywerbung, Sicherheitstechnik und vieles mehr.

SHARP hat in Japan schon diverse 8K-Produkte veröffentlicht. Im Oktober 2015 wurde ein 85-Zoll 8K-Monitor auf den Markt gebracht. Ein fortschrittlicher digitaler Breitband-Satelliten-Receiver mit 8K (UHD)-Kompatibilität folgte 2016. SHARP wird im März 2018 den LV-70X500E AQUOS 8K 70-Zoll-LCD-Monitor (ca. 177 cm) mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten auf den europäischen Markt bringen.

Der LV-70500E Fernseher als erstes Produkt der Serie verfügt über einen 8K-Eingangsterminal (über 4 HDMI-Kabel). Zusätzlich stehen Eingänge für 4K und 2K bereit, deren Signale auf 8K hochskaliert werden. Die LED-Hintergrundbeleuchtung, in Kombination mit einem fortschrittlichen Farbmanagement, erweitert die Farbdarstellung.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!