Test BenQ GW2750HM: 27 Zoll Monitor stellt bisher allgemein gültige MVA-Paneleigenschaften auf den Kopf

0
26

In hochglänzender Klavierlack-Optik präsentiert BenQ den GW2750HM mit einer MVA-Panel-Technik, die BenQ als VA-LED-Technik bezeichnet. Mit der GW-Serie beschwört BenQ für den Heim- und Officebereich die Traumkombination aus LED-Backlight und VA-Panel, die für authentische Farben, tiefe Schwarztöne, ultra-hohe Kontrastwerte von 5000:1 und noch schärfere Details sorgen sollen. Die Senseye 3-Technologie soll schließlich in unterschiedlichen Anwenderszenarien natürliche und satte Farben gewährleisten.

Im Test: BenQ GW2750HM (Bild: BenQ)

Der 27-Zoll-Monitor im 16:9-Format (1920 x 1080 Pixel) zeigt sich dank bleifreiem LED-Backlight nicht nur umweltfreundlich im Material-, sondern auch sparsam beim Stromverbrauch. So weist er neben der Energy-Star-Qualifikation 5.1 das ecoFACTS-Label auf, das BenQs Bemühungen dokumentiert auf gefährliche Substanzen zu verzichten.

Ein HDMI-Anschluss, integrierte Lautsprecher mit 2 mal 2 Watt und eine schnelle Reaktionszeit von 4 ms runden das Leistungsspektrum des FullHD-Monitors ab. Eine Höhenverstellung bietet der neigbare Monitor nicht. Für welchen Anwenderkreis der Black-Diamond-Monitor mit attraktivem Schwarz- und Konstrastwert geeignet ist, soll im nachfolgenden Test ermittelt werden.

Der Test steht ab sofort zur Verfügung.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen